Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry-Potter-Fanfiction-Archiv. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

yasi

i-Tüpfelchen

  • »yasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 312

Wohnort: im tropfenden Kessel

Beruf: Gefangen im Irrenhaus

  • Private Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

1

Samstag, 1. September 2012, 11:08

September 2012

Was findet ihr beim Schreiben am wichtigsten?

Du kannst maximal 3 Optionen auswählen

In der Umfrage des Monats September dreht sich alles um die Frage: Was findet ihr beim Schreiben am wichtigsten?

Wir sind auf eure Meinungen gespannt!
Signatur von »yasi« HPFFA on Facebook
Guten Morgen Liebe Sorgen (: .... Leckt Mich Am Arsch Bis Übermorgen -.-'

:Smilie_Slytherinwappen:

2

Sonntag, 2. September 2012, 11:09

Puh ... drei Auswahlmöglichkeiten sind eigentlich zu wenig. Es gibt so vieles, was beim Schreiben einer Story von Bedeutung.

Erstmal ist es die Idee! Was will ich dem Leser vermitteln. Dann brauche ich einen Plot, der rote Faden für die Story. Und natürlich meine Hauptcharaktere.

Wenn ich das alles beisammen habe, kann's mit dem Schreiben losgehen. Gefühle und Dialoge sind sehr wichtig und entstehen bei mir grundsätzlich während ich schreibe. Eine Geschichte ohne Dialoge und Gefühle ist wie ein Zeitungsbericht, lediglich die Übermittlung von Fakten.

Nebenplots sollten auch nicht außer Acht gelassen werden. Sie beleben eine Story und können wichtige Details enthalten. Ist die Story sehr lang, helfen schriftliche Ablaufskizzen dem Autor sicher, seinen "roten Faden" nicht zu verlieren.

Und ganz wichtig: Humor! Auch einer eher ernsten Story tut an der passenden Stelle ein Schmunzler gut.

LG Delenn Dumbledore
Signatur von »Delenn Dumbledore«

~ * ~ "I am not worried, Harry," said Dumbledore, his voice a little stronger despite the freezing water. "I am with you." ~ * ~

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link