Du bist nicht angemeldet.

Liebe Autoren, Leser und Besucher
Ende September schliesst das HPFFA die Tore und verabschiedet sich. Sichert eure Storys und Texte und behaltet uns in guter Erinnerung.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry-Potter-Fanfiction-Archiv. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

uni

Das liebste Böse

  • »uni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 24. November 2010, 21:04

Ist nicht meine Rubrik ;) Der Newsletter ist ein Gemeinschaftsprojekt der ÖA, ich bin nur die Doofe, dies postet und verschickt ;)

Ich kenne die Geschichte selbst nicht, finde aber die Idee für eine Sammlung von Geschichten, die eurer Meinung nach gut sind toll.
Achja und die Geheimen Tagebücher der Gefährten kenne ich schon, hab ich mal im Internet (auf Deutsch) gefunden. Wirklich klasse, ich hab gelegen!
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

2

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 18:26

Bevor ich hier irgendwas sage, seid gewarnt, folgende Empfehlung ist Slash. Wer's nicht mag, sollte jetzt erst gar nicht weiterlesen (;

So, jetzt zu meiner 'Empfehlung'. Weder Original, noch Übersetzung sind besonders als, aber meiner Meinung nach verdienen sie viel mehr Aufmerksamkeit.
Die Autorin eleventy7 schreibt wundervolle, schraurig schön und traurige Storys, meistens mit dem Pairing DM/HP.

Eins ihrer Meisterwerke ist, meiner Meinung nach, Lonely Moon. Die Übersetzung ist noch nicht abgeschlossen, daher erstmal keinen Link. Die Story findet ihr aber unter ff.net (abgeschlossen, aber englisch) und auf ff.de (auf deutsch, aber noch nicht fertiggestellt).

Wenn ihr vorher eine Kostprobe wollte, lest das hier http://www.fanfiktion.de/s/4beda9590000358c067007d0

Geschrieben von eleventy7 und übersetzt von Silvereyes. Taschentücher bereithalten!

3

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20:31

Der Titel "7 tage im Herbst" hat mich auf folgende FF gebracht:
Zehn Tahge im Dezember von Seraphin 1977.

Eine der ersten FF's die ich gelesen habe und an die ich mich heute noch erinnere. Nicht ganz so alt, aber wirklich schön.

http://www.fanfiction.net/s/4703431/1/Ze…_im_bDezember_b

Und, ich denke sie ist nichts für Kinder (; Aber an die Warnungen hält sich meist eh niemand.

eosphoros

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: No Comment

Beruf: No Comment

  • Private Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 22:15

Vergessene Schätze

Die Idee ist ja klasse.

Um die Weihnachtszeit muss ich immer an die erste englischsprachige FF denken, die ich gelesen habe. Keine Ahnung, warum das so ist, wahrscheinlich, weil ich sie um die Adventszeit gelesen habe.

Lori Summers "Harry Potter and the Paradigm of Uncertainty " Lori schrieb die Geschichte bevor der fünfte Band erschien, man sehr wenig über Sirius wusste und vom Orden noch gar nicht die Rede war. In der Geschichte sind die Protagonisten bereits Anfang/Mitte Zwanzig. Was mir gefallen hatte, Harry macht einen auf reichen Nichtstuer und arbeitet ins Geheim für eine Internationale Magierkommission, eine Mischung aus Nato, UNO und MI6 ;). Sie geht damit auf eine der Fragen ein, die einen eigentlich seit dem Trimagischen Turnier befassen: Was ist mit der Internationalen Zauberergemeinschaft? Es muss doch diplomatische Beziehungen zwischen den einzelnen Ländern geben ... et voilà, Lori hat sie.

Zu der Geschichte - es gibt zwei Fortsetzungen, wobei sie im Gegensatz zu Cassie Claire den dritten Teil nicht beendet hat - zwei Sidestories, aus der Feder zweier Fans der Geschichte. Diese beiden Sidestories behandeln die Zeit nach Hogwarts bis zum Beginn des Zweiten Teils von Loris Geschichte. "A Sirius Affair " (von Penny und Carole) und "A Sirius Change" (von Carole) ... wie der Name schon sagt, Sirius ist hier Hauptakteur. Tolle Sache, wunderbar zu lesen und für beide Sidestories gibt es eine hervorragende Übersetzung (von Monika).

Ich les sie immer wieder gern und habs bedauert, dass das Übersetzungsprojekt des Ersten Teils damals im Sande verlaufen ist.

MissNorris

Shipper

Beiträge: 386

Wohnort: Hogwarts

Beruf: Schüler aufspüren, die Nachts außerhalb ihres Bettes sind.

  • Private Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

5

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:17

So, ich denke dieser Thread ist toll!
Da ich sehr viel HG/SS -Storys lese, werdet ihr bei meinen Empfehlungen wahrscheinlich nur solche finden.
Zwar lese ich durchaus auch anderes, aber das ist dann meist kein *vergessener* Schatz sondern eine sehr bekannte Story. Oder auch so schlecht, dass ich es nach einem halben Kapitel nicht mehr ertage.

Da wäre einmal "Das Feuer und die Rose 1"
http://web.archive.org/web/2008020116443…reandrose.shtml

und Teil 2:
http://web.archive.org/web/2008020116444…ndrose2_1.shtml

Ich lese kaum etwas über die beiden Geschichten (die ja eigentlich englisch sind, ich habe die Übersetzung verlinkt) und das verstehe ich nicht. Das ist ausnahmsweise mal eine glaubwürdige SS/HG -Story, was ja wirklich selten ist.

"Der Segen der Dunkelheit" ist auch eine wunderbare Geschichte!
http://www.fanfiktion.de/s/461e91f000002a71067007d0

Ebenfalls interessant ist "Tears of Surrender" von Missy.
http://www.fanfiktion.de/s/48c31b3500009721067007d0
ebenfalls schön von dieser Autorin ist "Im Wandel der Zeit"
http://www.fanfiktion.de/s/4ad3c23300009721067007d0

zurzeit lese ich gerade "Botschaften"
die Story ist auch wirklich spitze! Nur leider vieeeeel zu kurz...
Es ist toll, wie verbittert Snape zu Beginn ist. Kein netter, freundlicher Teddybär...
http://www.fanfiction.net/s/4769070/1/Botschaften
Signatur von »MissNorris« “When I’m 80 years old and sitting in my rocking chair, I’ll be reading Harry Potter.
And my family will say to me,
“After all this time?”
And I will say,

“Always.”


—Alan Rickman.


J.K.R told a better love story in one chapter than Meyer did in four books

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MissNorris« (25. Dezember 2010, 15:18) aus folgendem Grund: aktualisierung


6

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 15:13

@larifari:

Zitat

Eine absolute Ausnahmestory ...

Wahnsinn, habe alles auf einmal gelesen. Aber unter larifari habe ich kein Review gefunden ?( . Trotzdem, Leute, unbedingt mal ansehen - es lohnt. Meiner Meinung nach wird Tove ein neuer Stern am Bücherhimmel werden.

ich bringe aber auch ein Weihnachtsgeschenk mit.

Malfoy Island by Arikaitas

Die gigantische Verhandlung nach Voldemorts Fall brachte 11 Todesurteile hervor. 312 Verurteilte schickte man in die Verbannung. Der Verurteilte 302 regiert seitdem, gemeinsam mit Lucius Malfoy, die Insel der Todesser. Sein Name: Lord Severus Snape
Complete - Harry Potter - Rated: M - German - Drama/Romance - Chapters: 301 - Words: 488,079 - Reviews: 5127 - Updated: 11-24-07 - Published: 10-10-06 - Severus S. & Hermione G.


Frohe Weihnachten !
Signatur von »no one« "Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen."
Konrad Adenauer

7

Sonntag, 26. Dezember 2010, 10:28

Nachdem ich hier tatsächlich Schätze gefunden habe, möchte ich euch auch eine Story und deren Fortsetzung vorstellen. Auf http://maennerseiten.de/harry-potter/podcast/ kann man sich beide Geschichten als Hörbücher ziehen.

Sternchen

Die andere Seite der Wirklichkeit

Zitat

Achtung: Spoiler HP5 Die Story ist eine der vielen Möglichkeiten, wie es nach Harrys 5. Jahr weitergehen könnte. Nicht nur Harry hat Probleme die Ereignisse der letzten Wochen zu verkraften doch auch Voldemort ist nicht untätig die Gefahr spitzt sich
Harry Potter - Rated: T - German - Drama/Mystery - Chapters: 40 - Words: 128,306 - Reviews: 722 - Updated: 1-27-04 - Published: 7-30-03 - Harry P. & Sirius B. - Complete


Die Macht des Geistes

Zitat

AU So dies ist nun die Fortsetzung zu Die andere Seite der Wirklichkeit Das 6. Jahr läuft anders als er es sich vorstellte. Neue Erkenntnisse werfen die Frage auf, ob Harry dies wirklich alles wissen wollte die Welt verändert ihr Gesicht...
Harry Potter - Rated: T - German - Mystery/Romance - Chapters: 64 - Words: 284,658 - Reviews: 1903 - Updated: 4-23-06 - Published: 2-1-04 - Harry P. & Sirius B. - Complete
@ Dank an alle die hier Empfehlungen hinterlassen haben.
Signatur von »sagnix« "Unwissenheit ist kein Argument."
Baruch de Spinoza

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sagnix« (26. Dezember 2010, 11:14)


8

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:50

Zitat

Einen großen Dank und einen virtuellen Blumenstrauß an uni für das Newsletter.
Da steckt eine Menge Arbeit hinter!



Das Team freut sich natürlich sehr über so ein Lob.
Trotzdem ein kleiner OT-Hinweis am Rande: der Newsletter wird von der Öffentlichkeitsarbeit erstellt, die von Uni und Sammael geleitet wird. Am Newsletter arbeiten etwa ein halbes Dutzend Teamler mit und für die Verborgenen Schätze ist uni beispielsweise nicht verantwortlich.

9

Freitag, 4. Februar 2011, 07:27

Heute morgen habe ich für eucht etwas nicht besonders altes, aber trotzdem recht schönes für euch. (:

Der Wahn des reinen Blutes , von Eponine
http://www.fanfiktion.de/s/4c6c03db0000a761067007d0

Diese Fanfiktion behandelt die Vergangenheit von Salazar Slytherin und warum er so geworden ist, wie er ist.
P16 und zu recht (:

10

Sonntag, 3. April 2011, 16:48

In den letzten Wochen wurde ich von verschiedenen Seiten wieder mehrfach nach der Draco-Triologie bzw. nach Download-Möglichkeiten gefragt. Für Interessenten habe ich alles, was ich zu diesem Thema besitze, auf meiner Website zum Download bereitgestellt.

Ich weiß nicht, ob es rechtens ist, wenn du Bilder oder PDF-Dateien zum Download anbietest, wenn die Original-Autorin alles vom Netz genommen hat. Ich bin sogar sicher, dass es nicht rechtens ist! Auf ihrer eigenen Seite findet sich nichts: http://cassandraclare.com/cms/home
Man kann vermuten, dass sie von ihrem Verlag dazu angehalten wurde, sämtliche FF vom Netz zu nehmen. Hast du Cassandra Clare gefragt, ob du ihre FF auf deiner Seite hochladen darfst? Wenn du Anfragen bekommst, spricht nichts dagegen, die PDF-Dateien und Bilder per Mail zu schicken. Ich würde mich ärgern, wenn ich das Netz extra von meinen FFs aus welchen Gründen auch immer gereinigt habe und ich sehe, dass auf völlig anderen Seiten meine Werke veröffentlicht werden.

Auf dieser Seite führen die Links zur Draco-Trilogie ins Nichts: http://hpinfo.homepage.t-online.de/fanfic.htm
Stattdessen heißt es auf http://www.heidi8.com/dt/ :

We're sorry, but the Draco Trilogy and all related fanfiction has been removed at the request of the author and is no longer available online. If you do come across a copy online, it's unauthorized and probably not be the original version.

Ich finde nicht gut, dass du gegen das Urheberrecht verstößt und auf HPFFA noch Werbung dafür machst.
Signatur von »Muggelchen«
»All I see is myself. I'm inside of Willy Wonka's Chocolate Factory. Hermione is turning into a blueberry and I'm eating her.«
Ron Weasley (Joey Richter) vor Nerhegeb - A Very Potter Sequel - Act 1 Part 15

Bitte lest euch in meinem Profil die Informationen zu Trollen durch!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Muggelchen« (3. April 2011, 16:54)


11

Sonntag, 3. April 2011, 23:04

Die Frage die sich nun stellt ist relativ simpel: Wenn weder die Autorin und der Verlag oder auch nicht die Rechtsanwältin Heidi Tandy gegen die Weiterverbreitung der Draco Trilogy vorgehen - wo ist dann ein Verstoß gegen das Urheberrecht?

Ein Verstoß gegen das Urheberrecht besteht doch nicht erst dann, wenn der Urheber dagegen vorgeht. Was ist denn das für ein Gedankengang? Selbst wenn es die Draco-Trilogie noch unter Clares Account geben würde, wäre es dennoch eine Verletzung des Urheberrechts, wenn jemand anderes die FF ungefragt ebenfalls verbreitet. Frag sie doch einfach. Über ihre Website ist sie sicher zu erreichen. Wenn sie sagt "Okay, kannst meine FF überall veröffentlichen", dann hast du kein Problem.
Signatur von »Muggelchen«
»All I see is myself. I'm inside of Willy Wonka's Chocolate Factory. Hermione is turning into a blueberry and I'm eating her.«
Ron Weasley (Joey Richter) vor Nerhegeb - A Very Potter Sequel - Act 1 Part 15

Bitte lest euch in meinem Profil die Informationen zu Trollen durch!


12

Sonntag, 3. April 2011, 23:43

Wenn sie sagt "Okay, kannst meine FF überall veröffentlichen", dann hast du kein Problem.

Cassandra Clare beantwortet seit mehr als zwei Jahren keinerlei Anfragen bezüglich der Draco Trilogy mehr, egal was immer man wissen möchte - also auch nicht Anfragen bzgl. einer erneuten Veröffentlichung.

Das wird dann wohl seine Gründe haben. Wenn sie die FF nicht mehr veröffentlichen möchte, heißt das nicht, dass andere das dürfen, weil sie die Dateien mal eben auf der Festplatte haben.

Ein Verstoß gegen das Urheberrecht besteht doch nicht erst dann, wenn der Urheber dagegen vorgeht.

- Sie selber hat bis heute niemals von "Verletzung des Urheberrechts" gesprochen oder geschrieben im Zusammenhang mit ihrer FF-Triologie! Also erhebt sich die Frage immer noch.

Ich glaube, du willst das nicht verstehen. Jeder Text - ob eine Artikelbeschreibung bei Ebay oder eine Rezension bei Amazon - unterliegt automatisch einem Urheberrecht. Keine Ausnahme! Unabhängig davon, ob die Autorin bisher von einer Verletzung des Urheberrechts gesprochen hat oder nicht, was man letztendlich nicht weiß, denn Abmahnung werden i.d.R. nicht öffentlich gemacht, sondern kommen per Mail oder Brief eingetrudelt, verletzt jeder, der FFs ohne Genehmigung des Autors verbreitet, das Urheberrecht dieser Person. Vielleicht weiß sie gar nicht, dass oder wo jemand ihre FFs zum Download anbietet. Ich kann nicht mal sagen, ob sie überhaupt der deutschen Sprache mächtig ist. Auf was du hier spekulierst, kann man mit einer Redewendung festhalten: Was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß.

Links zu anderen FFs, die der Original-Autor veröffentlicht, sind wieder eine ganz andere Sache. Da kann man sich auch im Netz informieren. In diesem Forum würde ich nur darauf achten, dass die FFs, zu denen verlinkt wird, maximal ab 16 Jahren sind, weil in den Regeln von HPFFA steht, dass nur FFs bis max. ab 16 erlaubt sind. Außerdem steht in den Nutzungsbedingungen dieses Forums extra etwas zu "Links".
Signatur von »Muggelchen«
»All I see is myself. I'm inside of Willy Wonka's Chocolate Factory. Hermione is turning into a blueberry and I'm eating her.«
Ron Weasley (Joey Richter) vor Nerhegeb - A Very Potter Sequel - Act 1 Part 15

Bitte lest euch in meinem Profil die Informationen zu Trollen durch!


13

Montag, 4. April 2011, 00:54

In gewissen Sinne ist diese Diskussion müßig.
Komisch, sehe ich genauso.

Für äußerst unwahrscheinlich halte ich eine Aussage, sie wisse eventuell nicht das z.B. auf Facebook oder auch auf yahoo, wo sie an den groups beteiligt gewesen war, ihre FF´s seit Jahren zum Download angeboten werden.
Das war weniger eine Aussage als mehr eine vage Vermutung meinerseits, deshalb begann der Satz auch mit „vielleicht“. Ich weiß nicht, wo sie wann an welchen Groups beteiligt war oder ist. Das ist völlig belanglos, denn darum geht es hier gar nicht. Ebenfalls handelte es sich um eine Vermutung meinerseits – nicht um eine Tatsache –, dass die Autorin von ihrem Verlag evtl. dazu angehalten wurde, ihre FFs zu löschen. Allerdings kann niemand mit Gewissheit sagen – das schrieb ich ebenfalls in meinem vorherigen Beitrag –, ob es nicht bereits Abmahnungen gegeben hat. Wenn du es drauf ankommen lassen möchtest, bitte: Dir sind nicht die Hände gebunden.

Letztendlich geht es hier einzig und allein um das Urheberrecht, gegen das verstoßen wird, wenn man FFs anderer Autoren ohne Genehmigung veröffentlicht, in welcher Form auch immer.
Signatur von »Muggelchen«
»All I see is myself. I'm inside of Willy Wonka's Chocolate Factory. Hermione is turning into a blueberry and I'm eating her.«
Ron Weasley (Joey Richter) vor Nerhegeb - A Very Potter Sequel - Act 1 Part 15

Bitte lest euch in meinem Profil die Informationen zu Trollen durch!


14

Montag, 31. Oktober 2011, 10:54

Eine der ersten Fanfictions die ich gelesen habe ist "Und dies alles unter deiner Nase, Albus" von Rudi. Im Archiv (hpffa) ist sie leider nicht mehr zu finden. Ein "Schatz" unter den FFs. Es gibt auch eine Fortsetzung die noch in der Mache ist.

Eine (Super)Kurzbeschreibung: Harry probt den Aufstand, lernt neue Leute kennen und geht seine eigenen Wege.

anna.chronismus

unregistriert

15

Montag, 30. Juli 2012, 00:05

Nach einigen Wochen fernab der Zivilisation, mitten im Wald, kein Strom, Wasser aus dem Bach, kein Empfang (besch... E-Netz Handy), habe ich die Segnungen des Computerzeitalters echt vermissen gelernt. Nachdem dann endlich alle aufgelaufenen Mails etc. abgearbeitet waren, habe ich ein wenig gestöbert und fand eine wirklich in vielfacher Hinsicht sehr lesenswerte SS-Story die ich euch empfehlen möchte.

Nach dem Krieg beginnt das Aufräumen der Trümmer und die juristische Auseinandersetzung mit den überlebenden Todessern. Unter ihnen ist auch der bekannte Giftmischer Severus Snape, der den Krieg ebenfalls überlebt hat. Ihn ganz besonders will die Öffentlichkeit denn auch "bluten" sehen. Und so erzählt die Geschichte von dem Prozess gegen den Zaubertränkemeister.

An dieser Stelle will ich nicht zu viel verraten, aber ihr werdet einen absolut neuen Severus Snape kennenlernen, eine vergleichbare Geschichte ist mir noch nicht untergekommen.

Und natürlich der Link:

Die Wahrheit
Author: Dark-Tasha
Rated: Fiction K

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link