Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry-Potter-Fanfiction-Archiv. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GinHerDum

Dramatikerin

Beiträge: 371

Wohnort: Bibliothek von Hogwarts

Beruf: Bücherwurm

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1 241

Samstag, 11. Juni 2011, 17:31

Ich kann mich den anderen nur anschließen :D Echt, sehr gut gelungen, richtig lustig! :D

Ich hätte schon aufgegeben, wenn ich die Aufgabe gesehen hätte, aber du hat's echt super umgesetzt :thumbsup:

Duck
Signatur von »GinHerDum«
Manchmal liest man ein Buch,
und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb,
und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann,
wenn alle Menschen dieser Erde dieses Buch gelesen haben.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

1 242

Sonntag, 12. Juni 2011, 02:40

Hallo ihr Lieben…

ich bin ganz schrecklich und ich trau mich kaum, hier reinzukommen… aber ich habe jetzt endlich, nach mehr als einem Dreivierteljahr, meine Gooseaufgabe (gestellt von Sasuala) erfüllt.
Sie lautete: "Ich möchte von dir einen OS mit mindestens 900 Wörtern. Es soll um mindestens 3 HP Charaktere gehen, die bei Popstars/American Idol/DSDS oder Ähnliches mitmachen."

Ich hab's einfach total vergessen (und überhaupt das ganze Forum hier vergessen -.-) und als es mir neulich wieder einfiel, ist mir echt schlecht geworden. Jedenfalls hab ich heute Nacht den Oneshot endlich zuende geschrieben. Er ist nicht wirklich gut geworden, aber wenigstens hab ich jetzt überhaupt einen.

Es tut mir voll leid, dass das so ewig gedauert hat. Steinigt mich nicht, bitte. :rolleyes:


Hier ist der OS (nicht gebetat, aber ich hoffe, es sind keine allzu schlimmen Fehler drin, trotz später Stunde):
(An den HP-Charakteren behält natürlich JK Rowling die Rechte, ich hab die Figuren nur geliehen! Auch die vorhandenen Songtexte sind nicht meine.)


Ginny konnte nur den Kopf schütteln. Gut, Luna war schon immer etwas seltsam gewesen und hatte manchmal sehr verrückte Ideen (da musste man nur mal an ihre nächtliche Suche nach Simmrigen Simmern am See denken), gerade deshalb mochte sie Luna ja so. Schließlich war Luna eben einfach ganz besonders. Aber das klang jetzt doch sehr abenteuerlich.
„Luna, willst du nicht lieber etwas Anderes machen?“
„Nein. Es ist das erste Muggelhobby, das mir eingefallen ist, und das mach ich jetzt auch.“
„Aber muss es unbedingt eine Castingshow sein? Du könntest auch einfach einem Kirchenchor oder wie das heißt beitreten.“
Aber Luna war partout nicht davon abzubringen, zu einer Muggelcastingshow zu gehen. Dabei hatte Professor Burbage das sicher nicht beabsichtigt, als sie ihre Schüler gebeten hatte, bis in zwei Wochen mindestens ein Muggelhobby „intensiv auszuprobieren“. Ginny zuckte nur mit den Achseln, Luna war ihre Freundin und natürlich würde sie ihr dabei helfen. Lustig würde es bestimmt werden. Einen Einwand hatte sie dann allerdings doch noch: „Wollen wir uns nicht lieber einen Muggelgeborenen mitnehmen? Wir kennen uns damit ja so gar nicht aus...“
Beide wussten nämlich lediglich, dass man sich da vor irgendwelche Leute stellte und singen musste. Und dann?
„Fragen wir Hermine?“, schlug Luna vor. Ginny fing an zu lachen. Hermine bei einer Castingshow? Nie im Leben! Stattdessen entschieden sie sich für Colin, der auch gleich begeistert zusagte. Unter der Bedingung, dass sie ihm auch beim Ausprobieren „seines“ Muggelhobbys halfen, was sie ihm natürlich gleich zusagten.

Mit Colins Hilfe machten sie auch gleich ein Casting für eine Gesangsshow ausfindig, das am nächsten Wochenende in London stattfinden sollte. Die verbleibende Zeit nutzten sie zur intensiven Vorbereitung. Da es vielleicht nicht sonderlich gut ankommen würde, ein Lied der Weird Sisters vorzusingen, lernte jeder von ihnen drei Muggellieder. Die Blicke von so manchen Mitschülern, die sie in den leeren Klassenräumen beim Über erwischten, sprachen Bände.
Nebenbei bekamen sie ein paar Hintergrundinformationen von Colin, wie so ein Casting ganz grob ablaufen würde.

Endlich war es dann so weit, sie hatten sogar für dieses außergewöhnliche Projekt einen Tag schulfrei bekommen. In London vor dem Hotel, in dem das Casting stattfinden sollte, angekommen, entdeckten sie schon Kästen, die Colin ihnen flüsternd als Kameras (so Muggelgeräte, die sich bewegende Bilder und sogar Töne aufzeichnen konnten) enthüllte. Ginny musste sich schwer zurückhalten, nicht die ganze Zeit in Oh- und Ah-Rufe auszubrechen. Sie liebte die Muggelwelt. Aber das Wort Muggel, das hatten Luna und sie Colin schwören müssen, durften sie nicht in den Mund nehmen.
Ginny und Luna liefen einfach Colin hinterher, der beinahe den Eindruck machte, schon einmal bei einem solchen Casting gewesen zu sein. So landeten sie recht bald in einer unheimlich langen Schlange.
„Das kann jetzt dauern“, meinte Colin. Und er hatte Recht. Aber nach einiger Zeit – warum trug eigentlich niemand von ihnen eine Uhr? – standen sie dann vor einem Tisch, an dem ihnen Formulare (dick überschrieben mit „Castingbogen“) überreicht wurden, die sie ein paar Meter weiter ausgefüllt wieder abgeben sollten. Ganz brav trugen sie also Namen, Alter und so weiter ein und unterschrieben auch, dass Bild- und Tonrechte an die Castingfirma übergingen.
Als sie die Zettel abgegeben hatten, bekam jeder von ihnen einen Klebezettel mit einer Nummer.
„Das dauert doch ganz schön lange, bis man zu dem Teil kommt, den man im Fernsehen immer sieht“, fand Colin. Ginny und Luna konnten das nicht beurteilen, schließlich besaßen sie als Nicht-Muggelgeborene keinen Fernseher und kannten diese Castingshows nur vom Hörensagen. Beziehungsweise in Lunas Fall wohl auch aus den Muggelzeitschriften, die sie sich aus Interesse ab und an mal besorgte.

Irgendwann kam dann aber tatsächlich der Teil, den man (oder besser gesagt: Colin und die Muggel) aus dem Fernsehen kannte. Die drei wurden gemeinsam mit einigen anderen Kandidaten, die zum Teil sogar noch länger gewartet hatten und größtenteils ihre Fingernägel vor Aufregung aufgegessen hatten, in einen Raum gebeten, in dem vorne eine Art Bühne aufgebaut war, auf der drei Personen auf drehbaren Hockern saßen. Aber was für Personen! Ein ziemlich dicker Mann, der ziemlich selbstzufrieden grinste, eine Frau mit lilafarbenen Haaren, die mit Sicherheit keine buntere Schminke hatte finden können (Ginny fragte sich wirklich, wie man auf die Idee kam, pinken und grünen Lidschatten aufzutragen – das war ja fast noch härter als Lunas Accessoires, auf die sich auch heute nicht verzichtet hatte), und noch ein weiterer Mann mit einer riesengroßen Sonnenbrille, die fast das gesamte Gesicht verdeckte. Aber am schlimmsten war der Blick, mit dem fast alle der anwesenden Kandidaten die drei Leute (die „Jury“, wie sie die ganze Zeit genannt wurden) anschauten. Ganz so, als wären sie Götter oder sowas.
„Hallo, schön, dass ihr da seid“, grüßte der Dicke. „Ich hoffe, ihr seid bereit, hart zu arbeiten und alles zu geben!“
„Jaaaa!“, jubelten die anderen Kandidaten. Ginny wunderte sich, wie laut die kreischen konnten, dabei waren doch maximal zwanzig hier im Raum. Oh wei, die mussten das hier ja wirklich als riesige Chance sehen.
„Na ja“, dachte sich Ginny, „vielleicht ist das hier für die sowas wie für mich ein Try-Out bei den Holyhead Harpies, da wäre ich vermutlich mindestens genauso aufgedreht und nervös.“
„Dann zeigt uns mal, was ihr könnt. Wir beginnen mit Luna Lovegood“, sagte die bunte Frau und verzog die lila geschminkten Lippen zu einem künstlichen Lächeln.
Mist, warum konnte denn nicht jemand von den Muggeln anfangen? Ginny drückte die Daumen für ihre Freundin so fest, dass es wehtat. Dabei ging es ihr überhaupt nicht darum, dass Luna gelobt würde oder sonst etwas, sondern einzig und allein darum, dass sie nicht als Nicht-Muggel auffiel – zumal Luna ja jetzt den Ablauf gar nicht kennen konnte, denn so ganz genau hatte auch Colin ihnen das nicht schildern können.
„Stell dich doch bitte kurz vor“, bat die Frau, als Luna oben auf der Bühne stand.
„Ich heiße Luna“, sagte Luna mit ihrer verträumten Stimme. „Ich bin sechzehn und ich liebe die Musik. Ich freue mich, hier zu sein, und singe jetzt von den Beatles Imagine.“
Und dann fing sie an zu singen. Ginny liebte es, wenn Luna sang, weil sie so eine ungewöhnliche, aber schöne und weiche Stimme hatte. Beim Singen hatte Luna die Augen die ganze Zeit über geschlossen. Was die Jury wohl bei ihrem Anblick dachte?
Zumindest einen Teil ihrer Gedanken offenbarte die Jury bald. Mr Sonnenbrille beendete Lunas Auftritt und sagte: „Also, für mich bist du zu durchgeknallt. Mal ganz ehrlich, diese Kette…“
Ginny hätte ihn schlagen können. Und sie musste sich schwer beherrschen, um nicht nach ihrem Zauberstab zu greifen und ihm einen Fluch auf den Hals zu jagen – zum Beispiel ihren geliebten Flederwichtsfluch.
„Ich seh das ja mal ganz anders.“
„Wäre auch komisch gewesen, wenn die Tussi was gegen Lunas Style gehabt hätte“, wisperte Colin Ginny ins Ohr. Die beiden kicherten.
„Ich mag es total, dass du so anders, so außergewöhnlich bist. Und deine Stimme ist der Wahnsinn. Für mich ist sie weiter“, fügte die Frau an ihre Kollegen gewandt hinzu.
„Naa, ich weiß nicht“, meldete sich nun der Dicke zu Wort. „Die Stimme ist ganz nett, aber mir ist da zu wenig Power dahinter. Du singst sehr leise…“
„Aber intensiv“, warf die Frau ein.
„Mag sein, aber ich stell mir immer die Frage: Kann sie auch im Popbusiness bestehen? Oder überhaupt in unserer Show? Und ich glaube, Kleine, da würdest du dran zerbrechen. Du bist auch noch sehr jung… ich denke, du solltest erstmal ein bisschen reifer werden, vielleicht die Schule fertig machen, und wenn du genug Selbstvertrauen hast, um uns bei deiner Performance anzugucken, kommst du wieder.“
„Zweimal nein, einmal ja – du bist nicht weiter. Dankeschön“, fasste Mr Sonnenbrille das Ganze zusammen, und damit war Luna entlassen. Allerdings nicht ohne Applaus, denn offensichtlich hatte nicht nur Ginny der Vortrag dieses Liedes sehr gut gefallen.

(Rest im nächsten Post)
Signatur von »Kleine Hexe« [Goose: Schreibe einen Oneshot über den Architekten des Astronomieturms von Hogwarts. Wie der die Bauarbeiten geleitet und überwacht hat. Maximal 2000 Worte und Zeit hast du bis 31. August 2011 • • • von Windtänzer]

1 243

Sonntag, 12. Juni 2011, 02:41

„Mr Sonnenbrille ist ein Arsch, ich fand dich super“, flüsterte Ginny ihrer besten Freundin zu, als diese sich wieder neben sie setzte. Für mehr blieb keine Zeit, denn Ginny wurde als nächste aufgerufen. Das hätte sie sich ja eigentlich denken können, schließlich folgten die Nummern auf ihren Klebezetteln direkt aufeinander. Ginny zupfte ihr Top und ihren Minirock zurecht, strich sich die Haare aus dem Gesicht und stieg die kleine Treppe zur Bühne hoch. Es war schon merkwürdig: Obwohl sie sich eigentlich nicht um dieses Casting scherte und wusste, dass sie mit ihrem Gesang nicht einmal eine Flasche Kürbissaft gewinnen könnte, klopfte ihr Herz schneller als sonst.
Auf der Bühne angekommen, blendete das grelle Licht des Scheinwerfers sie ziemlich.
„Okay“, sie musste sich räuspern, ihre Stimme klang ganz komisch, und ihr Hals war auf einmal so trocken. Es ist mir doch egal, versuchte Ginny sich in Erinnerung zu rufen.
„Ich bin Ginny, auch sechzehn Jahre alt, und ich werde Dancing Queen singen.“
Dann legte sie los und merkte, wie sie Spaß an der Sache hatte. „Uuuh, uhuuu, Dancing Queen“ – diese Band aus Schweden, Abba, hatte sich da echt was Tolles einfallen lassen.
„Töne treffen tuste zwar nicht, aber es macht Spaß, dir zuzugucken“, war Mr Sonnenbrilles Kommentar. Ginny musste lachen. Natürlich traf sie keine Töne.
„Du hast Power, du hast Energie – das gefällt mir. Man müsste dich und Luna kombinieren, ihre Stimme und deine Energie und dein Aussehen, ihr wärt unschlagbar. Aber du kannst leider überhaupt nicht singen. Von mir also ein Nein.“
„Von mir auch ein Nein, leider. Aber ich mag dich.“
Gut, wer wollte schon von dieser Tussi, die unnatürlicher kaum hätte sein können, gemocht werden? Aber nun denn. Dreimal nein, nicht weiter. Das war nicht überraschend. Überraschend war hingegen, dass das Auf-der-Bühne-Sein-und-Tanzen so viel Spaß gemacht hatte. Ginny kehrte strahlend zu ihren Freunden zurück. „Ist schon irgendwie geil da oben“, sagte sie.
Und schon war Colin an der Reihe. Er stand auf der Bühne und fing gleich an zu singen:
„There used to be a greying tower alone on the sea
You became the light on the dark side of me…“*
Ginny konnte nur noch staunen. War Colin ihr schon immer so attraktiv erschienen wie jetzt gerade? Und hatte er beim Sprechen auch so eine geile Stimme? Insbesondere bei der Textzeile „My power, my pleasure, my pain…“ bekam Ginny so richtig Gänsehaut.
„Danke“, unterbrach Mr Dickegrinsebacke Colins Gesang viel zu früh.
„Ich kann gar nichts sagen. Ich hab Gänsehaut. Danke dir“, war der Kommentar der Frau. Plötzlich fühlte Ginny sich irgendwie mit ihr verbunden. Und fuhr gleichzeitig innerlich die Krallen aus. Und fand sich gleichzeitig ziemlich bescheuert. Das war Colin, und Eifersucht auf eine grellbunte Tussi, die mindestens fünfzehn Jahre älter war als sie, war wirklich dämlich.
„Du bist bestimmt der Typ, auf den die Mädels alle abfahren. Siehst gut, aber nicht so aufdringlich Blender-mäßig aus, kannst singen… was will man mehr. Von mir aus bist du weiter“, verkündete Mr Sonnenbrille. Er konnte also auch was Nettes sagen, wenn er wollte.
„Wenn ich das richtig sehe, sind wir uns alle einig. Hier ist dein Recall-Zettel, wir sehen uns in zwei Wochen“, sagte der andere Mann und überreichte Colin einen hellblauen Zettel.
„Ähm, danke“, brachte Colin offensichtlich nur mit Mühe heraus und kam zurück zu Luna und Ginny, die ihn begeistert umarmten.
„Du warst so toll“, sagte Ginny und meinte es absolut so.
„Das Lied war für dich“, flüsterte Colin ihr ins Ohr, und Ginny spürte, wie ihr ganz warm wurde.
„Leute, ich will nicht stören…“, sagte Luna nach einiger Zeit, die Ginny und Colin wohl einander umarmend da gesessen hatten, „aber erstens müssen wir jetzt hier raus… und zweitens, Colin, was machst du jetzt? Du kannst doch schlecht ernsthaft an einer Mug--Dingsbumscastingshow weiterhin teilnehmen!“
Konnte er nicht. Wollte er auch gar nicht. „Ich geh einfach nicht hin, dann werden die mich schon von alleine rausschmeißen. Die haben ja nichtmal meine Adresse oder meinen vollständigen Namen.“

Aber auch wenn das Casting für keinen von ihnen weitergehen sollte, waren sie sich einig, dass es eine tolle Erfahrung gewesen war, die nicht nur Lunas Muggelkundeprojekt vorangebracht hatte…

*Seal - Kiss From A Rose
Signatur von »Kleine Hexe« [Goose: Schreibe einen Oneshot über den Architekten des Astronomieturms von Hogwarts. Wie der die Bauarbeiten geleitet und überwacht hat. Maximal 2000 Worte und Zeit hast du bis 31. August 2011 • • • von Windtänzer]

1 244

Sonntag, 12. Juni 2011, 12:53

:D:D Ich muss lachen. Die drei konnt ich mir richtig gut vorstellen, wie sie auf einer Bühne stehen und singen und auch das Ginny keinen Ton getroffen hat, fand ich gut (;
Das mit der Verspätung macht überhaupt nichts! Ich hab nämlich auch noch 'n offenen Goose :blush: :blush:

Also, Aufgabe bestanden ! (:

duck

1 245

Sonntag, 12. Juni 2011, 14:10

Puh, das freut mich :) Glück gehabt, würd ich sagen.

Duck.
Signatur von »Kleine Hexe« [Goose: Schreibe einen Oneshot über den Architekten des Astronomieturms von Hogwarts. Wie der die Bauarbeiten geleitet und überwacht hat. Maximal 2000 Worte und Zeit hast du bis 31. August 2011 • • • von Windtänzer]

1 246

Sonntag, 12. Juni 2011, 14:31

Kleine Hexe ich hatte meine Goose-Aufgabe auch nicht rechtzeitig fertig,
bist also net die einzigste.
Hauptsache wir haben sie überhaupt gemacht :D

duck
Signatur von »Nici1992«
Also brach ich auf, um den Mann zu töten, den ich liebte.

Vampire Academy

------------------------------

Goose: Aufgabe zu lang für die Signatur :xD: [Gegoost von: Namika]
Gegoost: Incendio, Mrs. Potter

1 247

Sonntag, 12. Juni 2011, 14:47

Echt toller Oneshot :thumbsup:
echt witzig...
ich finde auch das man sich das sehr gut vorstellen kann.
echt geile JuryxDDD
obwohl ich sagen muss, dass sie noch recht net sind :xD:
süß fand ich es, als Collin sagt das er das Lied für Ginny gesungen hat.
auch wenns zu spät kam, der OS ist echt gut^^

Duck
Signatur von »Nici1992«
Also brach ich auf, um den Mann zu töten, den ich liebte.

Vampire Academy

------------------------------

Goose: Aufgabe zu lang für die Signatur :xD: [Gegoost von: Namika]
Gegoost: Incendio, Mrs. Potter

Mrs. Potter

Rotkäppchen.

Beiträge: 110

Wohnort: Sachsen (:

Beruf: Momentane Kummerkastentante vom Feinsten

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1 248

Sonntag, 12. Juni 2011, 14:54

Ja, echt toller OneShot :D Aber auch der letzte von Nami war klasse :'D
Und jaah, mich gibt's auch noch *duck*

GinHerDum

Dramatikerin

Beiträge: 371

Wohnort: Bibliothek von Hogwarts

Beruf: Bücherwurm

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1 249

Sonntag, 12. Juni 2011, 17:22

Wirklich ein witziger OS^^ Ginny, Luna und Collin bei einem Casting, sehr lustge Vorstellung wie ich finde :D
Aber die Aufgabe hast du echt super umsesetzt!

Duckdeduckduckduck 8)
Signatur von »GinHerDum«
Manchmal liest man ein Buch,
und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb,
und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann,
wenn alle Menschen dieser Erde dieses Buch gelesen haben.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

Mrs. Potter

Rotkäppchen.

Beiträge: 110

Wohnort: Sachsen (:

Beruf: Momentane Kummerkastentante vom Feinsten

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1 250

Montag, 13. Juni 2011, 11:24

Giiin, bist du eigentlich noch frei? ;D

*duck*

GinHerDum

Dramatikerin

Beiträge: 371

Wohnort: Bibliothek von Hogwarts

Beruf: Bücherwurm

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1 251

Montag, 13. Juni 2011, 11:28

Mh, was soll ich jetzt antworten? :D:D
Jaaaaa, bin ich :S

DUCK
Signatur von »GinHerDum«
Manchmal liest man ein Buch,
und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb,
und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann,
wenn alle Menschen dieser Erde dieses Buch gelesen haben.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

Mrs. Potter

Rotkäppchen.

Beiträge: 110

Wohnort: Sachsen (:

Beruf: Momentane Kummerkastentante vom Feinsten

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1 252

Montag, 13. Juni 2011, 11:34

Na dann, GOOSE! :D

Schreibe einen OneShot über Dobby und Draco. Vorkommen sollen folgende Wörter: Flubberwurm, Kondom, Feuerwhiskey, Zahnlücke und Biologie-Lehrer.
Länge ist dir überlassen & Zeit hast du bis zum 20.07.

Viel Spaß beim Schreiben ;D

GinHerDum

Dramatikerin

Beiträge: 371

Wohnort: Bibliothek von Hogwarts

Beruf: Bücherwurm

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1 253

Montag, 13. Juni 2011, 11:42

Ohhh. mein. Gott. :D:D

Ich werd's versuchen... :| :D

Ein verzweifelt geschrienes "Duuuuuuuuuuuuuck!"
Signatur von »GinHerDum«
Manchmal liest man ein Buch,
und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb,
und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann,
wenn alle Menschen dieser Erde dieses Buch gelesen haben.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

Mrs. Potter

Rotkäppchen.

Beiträge: 110

Wohnort: Sachsen (:

Beruf: Momentane Kummerkastentante vom Feinsten

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1 254

Montag, 13. Juni 2011, 11:43

Komm, das kriegst du hin :D
Sei optimistisch ;D

*duck* (:

GinHerDum

Dramatikerin

Beiträge: 371

Wohnort: Bibliothek von Hogwarts

Beruf: Bücherwurm

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1 255

Montag, 13. Juni 2011, 11:45

Ich schaff das, ich schaff das, ich schaff das! :D Ja, doch es gibt schlimmeres! ;)

*immer weiter vor sich hin murmel*

Duck
Signatur von »GinHerDum«
Manchmal liest man ein Buch,
und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb,
und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann,
wenn alle Menschen dieser Erde dieses Buch gelesen haben.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

1 256

Montag, 13. Juni 2011, 13:20

*schiebt Gin mal Schokolade rüber*
Klar schaffst du das!

Duck!

Mrs. Potter

Rotkäppchen.

Beiträge: 110

Wohnort: Sachsen (:

Beruf: Momentane Kummerkastentante vom Feinsten

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1 257

Montag, 13. Juni 2011, 13:23

Natürlich schafft Gin das! (:

Edit: ich hab das *duck*en vergessen -.-* :D

1 258

Montag, 13. Juni 2011, 15:05

was für WörterxDD
viel Spaß beim schreiben....^^
aber das sind echt gute Wörter.....
ich hätte viele ideenxDD zum genre humorxDD

duck
Signatur von »Nici1992«
Also brach ich auf, um den Mann zu töten, den ich liebte.

Vampire Academy

------------------------------

Goose: Aufgabe zu lang für die Signatur :xD: [Gegoost von: Namika]
Gegoost: Incendio, Mrs. Potter

1 259

Montag, 13. Juni 2011, 15:32

Soll ich .... ?

Nein :D So fieß bin ich nicht, soll ruhig mal jemand anderes :b

duck

Mrs. Potter

Rotkäppchen.

Beiträge: 110

Wohnort: Sachsen (:

Beruf: Momentane Kummerkastentante vom Feinsten

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1 260

Montag, 13. Juni 2011, 16:49

Ach, Sas ... schade, dass du schon ein Goose hast, mir wäre gerade was passendes für dich eingefallen :D
Na ja, egal :D

duck

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Schreiben

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link