Du bist nicht angemeldet.

Liebe Autoren, Leser und Besucher
Ende September schliesst das HPFFA die Tore und verabschiedet sich. Sichert eure Storys und Texte und behaltet uns in guter Erinnerung.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry-Potter-Fanfiction-Archiv. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

81

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:00

Vielleicht macht das ja wer anders für sie ... ;)
EDIT: Das rächen, nicht das backen ... ich KANN backen
Duck

uni

Das liebste Böse

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

82

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:02

Na dann ist doch gut
Duck
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

Elvendork

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Südwestdeutschland

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

83

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:04

Aprikosenkonfitüre? Was ist denn das für ein Rezept 8|
Aber ansonsten wird's bestimmt gut. Schade, dass wir den Zopf nicht probieren werden können...

gez.Elvenduck
Signatur von »Elvendork« Das ist keine Signatur!
Oder doch?

84

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:04

Goose
Uni nicht, aber ich.

Schreibe ein Gedicht über eine Gans die nicht auf einem Bauernhof lebt.

mind. 5 Verse

uni

Das liebste Böse

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

85

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:05

Verdammt Wind war schneller als ich
Duck
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

86

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:06

Uni ich wollte dir hlefen

Duck

uni

Das liebste Böse

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

87

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:06

Nächstes Mal bist du mein
muhahaduck
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

88

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:10

Ich hab mir gerade eine wirklich nicht leichte Aufgabe ausgedacht, Freiwillige vor!

Duck

uni

Das liebste Böse

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

89

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:10

Wie unleicht?
Duck
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

90

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:15

Ich habe mich an eine alte Wettbewerbsaufgabe angelehnt, zu der ich selbst auch einen Beitrag geschrieben hatte. :whistling:

Duck

91

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:16

Goose

Schreib ein One shot über eine erste begengung mit dir als Muggelstämmige und Harry Potter im ersten Jahr in Hogworts oder im Hogwortsexpress

Abgabe 15.Juli

92

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:17

Wir wollten es bei einem Goose pro Person belassen, oder? o0

Duck

uni

Das liebste Böse

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

93

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:19

Nana Sayu wir sind aber pöse heute
Duck
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

94

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:21

Ich, warum? Ich bin doch lieb^^

Duck

95

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:25

Sayu ich bin fertig. Habe 519 Wörter. Ist aber nicht betaglesen.
Duck

96

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:27

Stellst du es rein oder schickst es mir?

Duck

97

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:30

Snapes erster Tag in Hogwarts (die Schüler kommen immer erst am Abend an. Also starte ich eben dort.)

Zitat

Verdammt! Warum durfte er seinen eigenen Kessel nicht mitnehmen? Solch blöde Vorschriften wie, keinen Besen vor dem zweiten Semester und kein Kessel, der schon mal gebraucht wurde. Aber ein Viech mitschleppen, das musste man sogar.
„Severus Snape!“
Der junge Bursche zuckte zusammen und blickte zu dem dürren Lehrer, der ihn angefahren hatte.
„Ja, so heisse ich, Sir“, antwortete er gelassen.
Der Mann schnaubte ungehalten und zeigte auf das dinosaurierähnliche Wesen das hinter dem schwarzhaarigen Schüler her flatterte.
„Und wie nennen sie das?!“ fragte Apollyon Pringle. Während er wartete, zog er schon eine lange Kette aus der Tasche.
„Darf ich vorstellen Karim, der MHG“, erwiderte der Erstklässler lakonisch und wollte in die Grosse Halle gehen. Da hatte er aber die Rechnung ohne den Hausmeister und den Wildhüter gemacht.
Professor Zoran Tomaso fing das seltsame Wesen ein, welches um eine junge Schülerin kreiste und diese in Angst versetzte. Der alte Hausmeister Pringle packte Snape am Kragen und zog ihn ins Büro der Direktion. Dort musste der Junge erklären wie zu einem Mini-Hippogreif gekommen war und warum er statt einer Eule oder Katze so ein gefährliches Tier mit in die Schule brachte.
Nach nur zehn Minuten trottete Severus verärgert in die Eingangshalle. Er hatte rasch sein Unschuld beweisen können, doch Karim wurde ihm weggenommen. Er durfte ihn nur in den Stunden beim Wildhüter besuchen. Ausserdem musste er nun als letzter unter den Hut. So ein Dreck! Alle guckten auf den blassen Jungen mit den schwarzen Haaren als er den Hut aufsetzte. Lange passierte nichts, nicht mal ein Brummen war zu vernehmen. Severus dachte schon das Teil sein beim Warten eingeschlafen. Da trompetet eine Stimme durch die Halle: “ Slytherin!“ Der Träger der magischen Zipfelmütze wäre für Schreck beinahe vom Hocker gefallen. Wenig später sass er an dem Tisch seines Hauses und wurde von überall mit Fragen gelöchert. Immer noch verstimmt über die Beschlagnahmung seines Haustiers, gab er nur sehr wortkarg Antwort. Die Speisen, welche auf den Tischen auftauchten zogen zum Glück bald die Aufmerksamkeit aller auf sich. So kam der junge Snape zum ersten Mal seit er Hogwarts betreten hatte etwas zur Ruhe. Mmmh, Rindfleisch, Gemüse und Reis. Oder Maispizza mit echtem Mozarella aus Italien? Nein, nein die Haggis mussten unbedingt auch noch probiert werden. Wer noch nichts gefunden hatte was im schmeckte war selber schuld. Also das Sahneeis zum Nachtisch war einfach köstlich. Plötzlich quiekte eine Mitschülerin neben Severus los. Ihre ganzen Nachbar starrten sie an. Eine riesen Ratte sass an ihre Teller und futterte gerade ein Waffel. „Ist das deine?!“ fiepte das Mädchen und schüttelte sich.
Snape verdrehte die Augen. „Nein! Ich musste mein Tier abgeben schon vergessen!“ Ohne abzuwarten, das der wirkliche Besitzer von Petersilie, diese wieder einfing, stand Severus auf und verliess mit einem Walnuss-Muffin in der Hand den Tisch. „Nacht...“ wehte noch ein Gruss zu den Zurückbleibenden. Nicht nur diese blickten dem Schüler nach welcher mit wehendem Umhang die Halle verliess. Auch die andern Häuser und die Lehrer bemerkten Severus frühzeitigen Rückzug in die Gemeinschaftsräume der Slytherins. „Was hat er denn?“ raunte die Lehrerin für Wahrsagen dem VgdDK-Apostel zu. Dieser sah seine Nachbarin amüsiert an. „Das fragt gerade die Richtige.“



Nicht mehr goosen heute.
Duck

uni

Das liebste Böse

Beiträge: 948

Wohnort: Grüne Mitte

Beruf: Dings vom Dach

  • Private Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

98

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:35

Ich geh in mein Bett, gute Nacht
Duck
Signatur von »uni« Abenteuer! Die Leute reden davon, als sei es etwas Erstrebenswertes, doch in Wirklichkeit ist es ein Synonym für schlechtes Essen, wenig Schlaf und sonderbare Personen, die ständig versuchen, einem spitze Dinge in den Leib zu stecken.
(Terry Pratchett)

99

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:39

Gute Nacht, alle zusammen!

Duck

Elvendork

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Südwestdeutschland

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

100

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:41

Uff, fertig mit meinem Gedicht über eine Ganz die nicht auf einem Bauernhof lebt. Es ist auch deutlich länger geworden als gefordert...

Die Gans Elfriede

Elfriede Gans ist ganz vergnügt,
Obgleich fast jeder Mensch sie rügt.

Man glaubt - ich kann’s nicht ganz verstehen -
Am falschen Ort die Gans zu sehen.

"Gänse gehören nicht ins Haus!
Außer zum großen Festtagsschmaus.

Auf Wiesen sollten Gänse grasen,
Oder in engen Ställen rasen,

Bevor man sie zum Markt tut tragen",
das hört‘ ich viele Leute sagen.

Elfriede, die tut nichts dergleichen.
Ihr Frauchen, die ließ sich erweichen,

Als sie sie sah auf einer Farm,
Nahm sie Elfriede auf dem Arm.

Sie nahm die hübsche Gänsin mit,
Die sie verfolgt auf Schritt und Tritt.

Die Leute schüttelten ihr Haupt,
„Verrückt!“ Das wurde überall geglaubt.

Doch heute find‘ sie jeder gut
Und lobt bewundernd ihren Mut.

Als einmal ein Einbrecher kam,
Da war Elfriede nicht mehr zahm.

Sie vertrieb ihn mit lautem Gekreische
Und zwickte ihn ins Hinterfleische.

Elfriede - das ist alles wahr -
Ward dadurch zu ‘nem echten Star.

Wo lebt, so hör ich eure Frage,
die Wundergans denn dieser Tage?

Ein Spatz es von den Dächern pfiff:
Sie lebt auf einem Kreuzfahrtschiff.
Signatur von »Elvendork« Das ist keine Signatur!
Oder doch?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Schreiben

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link