Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Harry-Potter-Fanfiction-Archiv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:47

Hogwarts Gemeinschaft

Das Hogwarts in seiner Einzigartigkeit und riesigen Dimension habe ich nur für HPFFA ein Jahr lang zusammengebaut. Hier kommen die ersten Screenshots. Mehr folgen demnächst. Alle Bilder sind copyright by SecretsofHogwarts.
»SecretsofHogwarts« hat folgende Bilder angehängt:
  • Große Halle.jpg
  • Hogwarts 2.jpg
  • Hogwarts Treppen.jpg
  • Gryffindor.jpg
  • neues.jpg
Signatur von »SecretsofHogwarts«
HP:TS
Jetzt Vorpremiere für brandneue Kapitel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SecretsofHogwarts« (2. Februar 2014, 17:59)


2

Sonntag, 2. Februar 2014, 18:02

Da hast du dir aber richtig viel Mühe gegeben. Jetzt müsste ich nur noch Minecraft kaufen und los geht's. ;) Hast du das als Map gemacht, die du für andere freigeben kannst? Auf jeden Fall sieht man deine Liebe für's Detail. :)
Signatur von »Muggelchen«
»All I see is myself. I'm inside of Willy Wonka's Chocolate Factory. Hermione is turning into a blueberry and I'm eating her.«
Ron Weasley (Joey Richter) vor Nerhegeb - A Very Potter Sequel - Act 1 Part 15

Bitte lest euch in meinem Profil die Informationen zu Trollen durch!


3

Sonntag, 2. Februar 2014, 18:05

Hallo!

Ich hab das Schloss nur zum Teil selbst gemacht, aber sehr vieles umgebaut usw. Die ursprüngliche Version findest du im Internet - nur ohne Gänge und mit weniger Treppen und ohne Kerker. ;)

Hier kommen die neuen Bilder:
»SecretsofHogwarts« hat folgende Bilder angehängt:
  • ALBUS.jpg
  • ALbus 3.jpg
  • Hogwarts Gewächshäuser.jpg
  • Hogwarts5.jpg
  • Hogwarts Nachts.jpg
Signatur von »SecretsofHogwarts«
HP:TS
Jetzt Vorpremiere für brandneue Kapitel.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SecretsofHogwarts« (2. Februar 2014, 18:15)


4

Sonntag, 2. Februar 2014, 19:57

Normalerweise habe ich nichts für das Spiel übrig, aber dasist schon toll!!! :)

lanee

Wirbelwind

Beiträge: 71

Wohnort: im Kerker

Beruf: Unheil treiben

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

5

Montag, 14. April 2014, 15:32

Ich konnte die Faszination für Minecraft nieverstehen, weil mir irgendwie ein Spielprinzip dahinter gefehlt hat - abgesehen vom Bauen, was kann man denn da an sich machen, also spieltechnisch?
Die Arbeit, die du da geleistet hast, finde ich aber echt bemerkenswert und man sieht, dass du das mit echt viel Liebe machst.
Wie sind denn deine weiteren Pläne, bzw wie weit bist du mit der Fertigstellung?
Signatur von »lanee«
~*~
Nach all dieser Zeit?
Immer.
~*~

lanees Blog

GOOSE!
Schreibe einen Haiku über Ron und Lavender, oder einen Haiku von Ron an Lavender, oder einen Haiku von Lavender an Ron ...

6

Montag, 14. April 2014, 20:01

Hallo lanee,

Hogwarts steht derzeit noch in der Entwicklungsphase, der Alpha-Version. Minecraft ist, wie du ja bereits festgestellt hast, recht einfach zu verstehen: bauen, bauen, bauen! :-) Dabei sind aber Wetter, Nacht, Monster und vieles andere möglich. Ich bin weder ein erfahrener Minecraftspieler, noch ein Fan von Computerspielen - dieses Hogwarts hier jedoch habe ich extrem nach einer Internetversion modifiziert, sodass nahezu alle Räume vorhanden sind und es fast jedes andere hogwartsähnliche Bauwerk übertreffen könnte.

Grundsätzlich ist Hogwarts so groß, dass einem nicht der Baugrund, sondern die Ideen ausgehen. Ich habe schon hunderte Klassenzimmer, viele Korridore, Treppen und die bekanntesten Orte in Hogwarts fast vollständig, doch es ist noch so viel Platz für neue Ideen. Hogwarts Spielmodell wollte ich eigentlich mal veröffentlichen, das kann ich gleich hier in einem Zug machen. Es soll außer dem Vergnügen auch den Chat und die Lebendigkeit von HPFFA fördern. Ob das gelingt (und Hogwarts einmal von der Alpha Version in eine Beta Version) sowie online geht, kann ich leider weder beantworten noch bewerten. Dies liegt an der HPFFA Leitung - aber ich war in gutem Kontakt und habe schon einige freundliche Gespräche und Pläne austauschen können, was jedoch nicht zwingend heißt, dass das Projekt auch wirklich einmal so online geht, obwohl das wirklich sehr schade wäre.

Meine weiteren Pläne sind die Fertigstellung von Hogwarts, was in absehbarer Zeit kommen wird, die Umgebungsgestaltung, also eine gebirgige Landschaft, und die Eröffnung einer Betaphase, wenn möglich. Genauere Angaben zum Spielmodell folgen bald.

LG Secrets

PS: Leider ist es nach wie vor nicht möglich, Dateien über 150kB hochzuladen. Eine PDF-Datei verfügt meist weit über 200kB, ein Word-Dokument ist schon im MB-Bereich. Deshalb ist mir im Moment nicht möglich, das Spielmodell und die F&As hochzuladen, so leid es mir auch tut. :S
Signatur von »SecretsofHogwarts«
HP:TS
Jetzt Vorpremiere für brandneue Kapitel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SecretsofHogwarts« (14. April 2014, 20:12) aus folgendem Grund: Dateianhang Spielmodell


lanee

Wirbelwind

Beiträge: 71

Wohnort: im Kerker

Beruf: Unheil treiben

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

7

Mittwoch, 16. April 2014, 20:17

Hallo SecretsofHogwarts,

das klingt alles echt spannend und ich freue mich auf eine Betaphase :knot:

Wie lange genau arbeitest du jetzt schon daran und ist es schwer, die Grundlagen des Bauens von Minecraft zu erlangen?
Gut, ich frage nur aus Interesse, ich hätte gar nicht die Muse und Ausdauer, mich solange mit so einem riesigen Projekt auseinanderzusetzen - wie viel Zeit investierst du täglich bzw in der Woche darauf?
Hast du Hilfe oder machst du alles allein?

Ich habe auch irgendwo mal gelesen, dass du FFs schreibst - können wir denn in der Richtung auch bald etwas erwarten?
Signatur von »lanee«
~*~
Nach all dieser Zeit?
Immer.
~*~

lanees Blog

GOOSE!
Schreibe einen Haiku über Ron und Lavender, oder einen Haiku von Ron an Lavender, oder einen Haiku von Lavender an Ron ...

8

Freitag, 18. April 2014, 15:56

Hallo lanee,

Zu deinen Fragen:
Ich arbeite jetzt schon zwei Jahre daran und investiere je nach Lust und Zeit jede Woche etwa 3-4 h in das Projekt, wobei in dieser Zeit (vielleicht im Gegensatz zum Schreiben) auch wirklich viel weitergeht! :-) Leider habe kein "Team" in dem Sinn, greife allerdings auf erfahrene Harry-Potter-Leser zurück und arbeite streng nach der HP-Wiki (online). Ob das Spielmodell und die Aufteilungen der Korridore, Klassenzimmer, Türme, Gemeinschaftsräume, Zimmer, Besenkammern usw. auch wirklich praxisnahe ist, kann ich aber nach wie vor nicht beantworten - dazu wird es ja eine Beta geben, die "erfahrenen" HP-Lesern bzw. Fans zur Verfügung gestellt wird.
Bezüglich der Grundlagen des Bauens lässt sich feststellen, dass es grundsätzlich nichts einfacheres gibt als Blöcke zu setzten. Hogwarts besteht wahrscheinlich insgesamt über ein paar Hundert Millionen Blöcke, hier sollte man abwegen zwischen händischem (mit Mausklick) Bauen und der Mithilfe eines Zusatzprogrammes, wo sich die gesamte Landschaft und Hogwarts öffnen lassen und man quasi gewaltige Wände setzen kann. Das macht speziell anfangs Sinn, wenn man vielleicht einmal die großen, meterhohen Mauern und Türme baut, doch die Innenausstattung ist eine komplexe und aufwändige Gesaltungs- und Designarbeit, die nie zu enden scheint! :-D
Da ich alleine bin, ist es wirklich sehr schwierig, platzsparend und "intelligent" zu bauen. Wer zum ersten Mal in Hogwarts ist, wird sich durch die Gänge aller Wahrscheinlichkeit nach verirren, irgendwo wieder herauskommen und nicht mehr wissen, wo er sich befindet und wie er wieder zurückkommt. Ich verirre mich leider ebenfalls laufend im Schloss, insbesondere im Kerker (der zunehmend verwinkelter und tiefer wird).
Zu den FF-Fragen: Ich arbeite eigentlich nun schon seit über 1 1/2 Jahren an einer HP-Fortsetzung, die die ursprünglichen Charaktere von J.K. Rowling anfangs einbezieht (jedoch von ihrer Persönlichkeit und dem Charakter her unberührt lässt) und dann die neue Generation aus der Sichtweise von Albus Severus Potter schildert... Wie im wahren Leben, gibt es auch in der Zaubererwelt noch immer bestimmte gefährliche Strömungen, Geheimnisse und Verschwörungen, denen Albus anfangs unwissend schließlich hinterherjagt. Ich habe schon ca. 80 Seiten für den Anfang geschrieben und fertiggestellt, jedoch hat mein Betaleser seit leider 4 Monaten diese nicht mehr zurückgeschickt, weshalb die Veröffentlichung bis heute nicht sicher ist. Ich würde so gerne diese Geschichte veröffentlichen (da sie mir sehr viel bedeutet und ich viel, viel Zeit hineingesteckt habe), jedoch lässt das die Situation mit meinem Betaleser nicht zu. Ich glaube, ein neuer Betaleser wäre allmählich angebracht...^^

Zum Spielmodell habe ich ja einige F&As erstellt. Ich hoffe, sie beantworten dir/euch einige Fragen zum Projekt:
Gibt es in Hogwarts überhaupt Regeln?

Ja, die gibt es. Es ist also kein Ort des Chaos!


Welche Regeln gibt es?

Grundsätzliche Verhaltensregeln für das Spiel. Das beinhaltet die geltenden Gesetze des
Landes, aber auch ethische Grundsätze – wie etwa, dass nicht dezent gegen
Personen beleidigend oder ausgrenzend vorgegangen wird. Rollenspiele
(Gryffindor-Slytherin) und Gegenspieler sind erlaubt, ja sogar erwünscht, aber
persönliche Attacken außerhalb der Simulation (durch
Schimpfwörtern) sind zu unterlassen.

Des Weiteren gibt es bestimmte Bereiche, die für normale Spieler (noch) nicht
zugänglich sind. Jede Form der Missachtung, zum Beispiel, aus Hogwarts
ausbrechen und sich woanders herumzutreiben als auf dem Schulgelände sowie das
Ausnützen von Bugs und Räumen für Lehrer und Vertrauensschüler ist untersagt.
Hier ist aber abzugrenzen:

Bricht jemand aus Hogwarts aus, weil er im Spiel Spaß haben will und die
schulinternen Regeln verletzen will oder, weil er gerne seine Nase in noch
nicht abgeschlossene Entwicklungsbereiche stecken will. Im Laufe der
Spielentwicklung kommen immer mehr Bereiche hinzu, sodass schlussendlich nur
noch schulinterne Regeln verletzt werden können (und z.T.: sollen).
Der Verbotene Wald samt Hagrids Hütte sind für Ausbrecher ebenso geplant wie
Hogsmeade mit all seinen Läden und Geschäften. Aber Vorsicht: Monster treiben sich außerhalb von Hogwarts herum!!



Ab 10:00 ist Nachtruhe – das bedeutet, dass ihr euch nur noch im
Gemeinschaftsraum eures Hauses aufhalten dürft. Alle Korridore, Klassenräume, Gänge,
Besenkammern, die Bibliothek, das Gelände außen (insbesondere der Verbotene
Wald) sind Tabu (außer für Lehrer und Vertrauensschüler). Wer beim Herumschleichen
erwischt wird, muss unlustige Aufgaben ableisten oder wird sogar für einige
Stunden in den Kerker zu Filch verbannt. (Nicht empfehlenswert!) Außerdem kann
das Nachsitzen und Strafdienst zur Folge haben. Also wirklich nichts Nettes.
Andere Bestrafungsformen obliegen den Hauslehrern.


Wie werde ich Vertrauensschüler?


Du musst entweder dem Team der HPFFA angehören oder
schon mindestens ein Jahre aktiv an der HPFFA Community teilgenommen haben. Du
darfst außerdem keinen einzigen Regelbruch in Hogwarts begangen haben (bei dem
du zumindest erwischt wurdest). Vertrauensschüler haben exklusive Vorteile, wie
ein eigenes Bad, bestimme Gemeinschaftsräume, Kammern und andere besondere,
lukrative Vorteile usw. Sie haben die Aufgabe, für Ruhe und Ordnung zu sorgen,
indem sie nachts mit Absprache der Lehrer in den Gängen kontrollieren.
Sie sollen aber auch als Ansprechpartner und Vertrauensperson
dienen, für jegliche Anliegen, die den Spieler belasten könnten. Vertrauensschüler sind
sowohl im Chat als auch optisch mittels spezieller, hochwertiger und teurer Kleidung
und Ausrüstung gekennzeichnet. Vertrauensschüler sind auch oft Betatester,
die also Frühversionen von Hogwarts testen können. Sie haben folglich Einfluss auf die Spielumgebung und den Spielverlauf.


Wie werde ich Lehrer?


Lehrer sind die wichtigsten Personen in Hogwarts,
die die Community zusammenhalten und das erste Organ bei Regelverstößen und
anderen diversen Anliegen sind. Sie bestehen aus Team-Mitgliedern von der HPFFA
Community. Eine andere Möglichkeit gibt es noch nicht. Wenn du Schüler bist,
und unbedingt Lehrer werden möchtest, musst du zunächst alle Schuljahre (7
insgesamt) abschließen - ohne Regelverstoß und durch soziales Engagement. Lehrer können das Fach ihrer Wahl im Rollenspiel unterrichten, zu regelmäßigen Zeiten. Sie haben einen eigenen Klassenraum, einen eigenen, großräumigen Aufenthaltsraum mit offenem Kamin. Hauslehrer haben die große Aufgabe, Ruhe in ihrem Haus zu sorgen und auf fairer und gerechter Basis gegebenfalls Punkte für jedes Haus herzugeben oder abzuziehen (jedoch wird dies genau überprüft und berechnet!)


Wie werde ich Hüter?


Sie sind mit den Lehrern gleichzusetzen, nur dass
sie im Gelände wachen. Die Hüter von Hogwarts kümmern sich um die Gewächshäuser
und das Gelände rund um Hogwarts. Sie haben Zutritt zu fast jeder Tür und sind Schlüsselwärter. Ihre
Aufgabe besteht im Ausfindigmachen von Fehlern, im Verbessern des Geländes und in der Organisation von Events insbesondere im Freien. Sie
sind zuständig für Haustiere und haben die Möglichkeit zu fliegen (nur
innerhalb von Hogwarts!). (Letzteres wird in der Beta auch geprüft).


Wie werde ich Hauself?

Hauselfen sind unfreie Geschöpfe, die im Haushalt fast alles können. Hauself
wird man grundsätzlich einfach – man sollte gut kochen können, außerdem sehr
treu sein und keinerlei Ansprüche stellen. Sie arbeiten in ganz Hogwarts unbemerkt (haben auch die Möglichkeit
zu fliegen) und machen Betten und die Hausarbeit und kochen viel und gut. Sie stehen unter dem Schutz von Hogwarts und besitzen ein eigenes Zimmer samt offnem Kamin.


Wie bekomme ich mein eigenes Haustier?

Haustiere kann man zähmen. Informiere dich bei den Hütern über die
Möglichkeiten, ein Haustier zu besitzen. Besuche eventuell auch einen Kurs beim Wildhüter (=ranghöchster Hüter von Hogwarts).


Ich möchte Qudditchspieler sein bzw. Fliegen! Wie werde ich das bzw. kann ich das?


Derzeit wird dies noch in der Beta erprobt. Später
soll es im Schulgelände und am Qudditchgelände (=noch in Planung) möglich sein.


Ist es gefährlich in Hogwarts?

Nein,
grundsätzlich nicht. Allerdings kann man durch Sprünge von großer Höhe oder
durch ungeschicktes Handeln (Trinken von fremden Gebräuen und Fläschchen) sehr
schnell sterben. Wenn man stirbt, gibt es vorerst keine Möglichkeit, wieder
zurückzukehren. Erst im nächsten Schuljahr ist es wieder möglich, Hogwarts zu
besuchen. Deshalb soll man in Hogwarts alle Dinge mit Bedacht ausführen – die
lange Wartezeit zum Zurückkehren soll ein wenig Disziplin durchsetzen. Wer allerdings
geschickt ist, informiert sich bei Lehrern oder Vertrauensschüler, wie man
gegen Minecraft-Gifte und Verletzungen vorgeht.
Wer sich arg verletzt hat und droht zu sterben, kann (sollte ihm noch Zeit bleiben),
den Krankenflügel samt Bett aufsuchen. Hier wird geholfen!!


Ist es gefährlich außerhalb von Hogwarts?

Ja,
gerade im Verbotenen Wald. Hier lauern allerlei Geschöpfe, die schnell zum Tod
führen. Riskiere (was auch immer du in den HP-Büchern gelesen hast oder im Film
gesehen hast) auf gar keinen Fall einen Ausflug nach draußen. Vorerst ist es vor
allem aus technischen Gründen nicht erlaubt.


Wie finde ich die richtigen Räume? / Ich verirre mich dauernd?

Es besteht die Möglichkeit, sich eine Karte anzufertigen, die automatisch generiert
wird. Außerdem solltest du dich rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn mit Freunden
zusammenschließen, um das Klassenzimmer zu finden. Vertrauensschüler und Lehrer
helfen dabei unterstützend. ACHTUNG: Auf der Karte werden keine Geheimgänge
oder unterirdische Kerkerkorridore angezeigt.


Ich möchte bestimmte Orte (Dumbledores Büro oder die Kammer des Schreckens)
betreten. Warum geht das nicht?



Diese Orte sind entweder für Personal oder für
andere Zwecke vorreserviert. Die Kammer des Schreckens kann nur vom Erben von
Slytherin geöffnet werden. Du musst also warten, bis jener gefunden wurde.


Wie finde ich mein richtiges Bett im Gemeinschaftsraum oder überhaupt den
Gemeinschaftsraum?



Vertrauensschüler führen nur zu Schulbeginn in
regelmäßigen Abständen Schüler zu den Gemeinschaftsräumen, bis es sich die
Schüler selbst merken. Dann kannst du aber immer noch Lehrer oder
Vertrauensschüler nach dem Weg fragen. Außerdem sind an bestimmten Stellen
Beschilderungen, die dir den richtigen Weg weisen.


Ich möchte ein Buch schreiben in Hogwarts? Geht das?


Ja, das funktioniert. Du kannst jede Menge Seiten
schreiben und dann „signieren“, also fertigstellen. Die Bücher kannst du
grundsätzlich überall deponieren.


Wo ist mein Depo?


Ein Depo ist ein Ort, wo du deine Sachen hingeben kannst.
Jeder Spieler hat vor seinem Bett eine Kiste, in die er all seine Sachen
hingeben will, die er nicht mehr braucht. (Allerdings begrenzt!)


Hilfe! Ich habe mich in den Korridoren oder Kerkern von Hogwarts verirrt. Ich weiß
nicht mehr wo links und rechts ist! Was mache ich jetzt!



RUHIG!! Du hast die Möglichkeit, einen
Vertrauensschüler mittels Notruf zu kontaktieren. Das bedeutet, du schreibst in
den Chat einfach: „Orientierungsnotfall!“ Falls ein Vertrauensschüler online ist, wird
er sich um dich kümmern. Erforsche Hogwarts deshalb nie bei unmöglichen Zeiten,
wenn niemand online ist.


Ich habe einen Geheimgang gefunden! Soll ich ihn benutzen?


Das liegt an deiner Risikoabschätzung. Es gibt
Geheimgänge, die tödlich sein können, da du z.B. aus großer Höhe in ein Verlies
fällst oder es dunkel wird und du nicht mehr weiter siehst. Es gibt auch
welche, die einsturzgefährdet sind. Aufpassen und abschätzen lautet die Divise!
Lieber vorsichtig sein, als dein Leben zu riskieren! Sogenannte Schleichgänge führen dich
zu unbekannten Räumen, Kammern oder gar beispielsweise nach Hogsmeade, unbemerkt und meilenweit.


Wie kann garantiert werden, dass nur die Schüler des jeweiligen Hauses die
Gemeinschaftsräume betreten?



Grundsätzlich durch die einheitliche Kleidung.
Siehst du einen Spieler mit anderer Kleidung im Gemeinschaftsraum, so melde
diesen Spieler beim nächsten Lehrer oder Vertrauensschüler. Wir bitten davon
Abstand zu halten, sich in anderen Gemeinschaftsräumen herumzutreiben. Siehe
Regeln!


Was sind Hauspunkte und wie verdiene ich sie?

Hauspunkte beschreiben den Fleiß und das Engagement eines Hauses. Spieler, die
Hauspunkte wegen Regelverletzungen abgezogen bekommen, schaden automatisch
ihrem Haus. Je nach Fleiß, zum Beispiel im Unterricht oder auch beim Quidditch,
sammeln die Schüler Punkte für ihr Haus. Die Lehrer sind damit beauftragt, die
Punkte, die sie ausgeben, darzustellen. In der großen Eingangshalle befindet
sich eine Tafel mit dem aktuellen Punktestand, nur veränderbar durch Lehrer bzw.
in Ausnahmefällen auch durch Hüter.


Ich hoffe, das beantwortet mal einiges. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, :)
Secrets
Signatur von »SecretsofHogwarts«
HP:TS
Jetzt Vorpremiere für brandneue Kapitel.

lanee

Wirbelwind

Beiträge: 71

Wohnort: im Kerker

Beruf: Unheil treiben

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

9

Sonntag, 20. April 2014, 12:16

Das klingt alles wirklich, wirklich spannend und ich bin schon ganz gespannt auf die Beta :)
Besonders auf Unterricht und all diese Dinge.
Weißt du denn, wie lange ein Schuljahr ingame ablaufen wird - also wirkliche in volles Jahr oder wie hast du das geplant?
Und wenn man Unterricht abhält, wie soll das dann ablaufen, wird es eine Art "Lehrplan" geben oder hat da jeder freie Hand?
Kann man auch zaubern, also richtig?
(Kenne mich mit den Minecraftmöglichkeiten leider nicht aus ...)

Mit deinem Betaleser klingt natürlich doof, da würde ich mich an deiner Stelle auch nach nem Neuen umsehen, wer sich solange nicht meldet, der meldet sich gar nimmermehr.
Signatur von »lanee«
~*~
Nach all dieser Zeit?
Immer.
~*~

lanees Blog

GOOSE!
Schreibe einen Haiku über Ron und Lavender, oder einen Haiku von Ron an Lavender, oder einen Haiku von Lavender an Ron ...

10

Mittwoch, 23. April 2014, 15:47

Hallo lanee,

Etwas spät, aber doch beantworte ich gerne deine Fragen:
Wie lange dauert ein Schuljahr? Aufschluss auf diese Antwort wird uns wahrscheinlich die Beta geben - hier heißt es Erfahrung suchen und mit gemeinsamer Community-Arbeit feststellen, welches Zeitmaß für ein Schuljahr optimal wäre. Ob das ein volles Jahr ist oder einige Wochen hängt höchstwahrscheinlich auch von der Aktivität der Spieler, der Vielfalt der Aufgaben und Community-Aktivitäten und dem Engagement aller ab. In der Beta werden wir dieser Frage sehr genau auf den Grund gehen, das verspreche ich schon mal! :-)

Wenn man Unterricht abhält, wie soll das dann ablaufen, wird es eine Art "Lehrplan" geben oder hat da jeder freie Hand?
Geplant wäre eigentlich ein individueller, aber zugleich auch verlässlich durchgedachter Unterricht. Lehrer können bestimmte Klassen in bestimmten Fächern unterrichten - ihnen ist aber die Zuteilung und die Führung des Unterrichts vorerst nicht vorgeschrieben. Ziel soll eine sich selbst entwickelnde, zusammenhaltende starke Community sein, die so auch ihre eigenen Charaktere und Handlungsstränge entwickeln kann. Die Lehrpläne sollten in Zusammenarbeit der Lehrer untereinander und dem Schulleiter entwickelt werden.

Kann man auch zaubern?
Ja und nein. Zaubern ist vorerst nur bedingt möglich, sollte später aber in der Form, in der wir "zaubern" in unserer HP-Fan-Welt verstehen, möglich werden. Es ist in erster Linie möglich Zaubertränke zu brauen, zu fliegen, Geheimtüren zu benützen, Feuer zu machen etc... Es gibt in Minecraft einige mysteriöse Gegenstände, Steine, etc. die in richtiger Kombination wahre Wunder ergeben. Ob das Zaubern im Sinne des Schwingen eines Zauberstabs auch möglich ist, so glaube ich an Spielmodifikationen, die das sicherlich in gewisser Weise lösen können. Dies stellt allerdings eine zusätzliche Herausforderung dar, die wir eventuell in einem Patch klären können.
Kurz zur Frage, was ist ein Patch? --> Ein Patch ist eine Art Spielversion, die entweder die Stabilität (wie Bugs, also Spielfehler) verbessert oder aber komplett neue Gebiete, Fähigkeiten und jegliche Art von Neuerungen einführt - also eine Art Erweiterung. Jetzt schon über Patches zu sprechen mag unprofessionell klingen, da die Alpha Grundversion noch nicht einmal fertig entwickelt ist, aber das beantwortet glaube ich die Frage, ob zaubern möglich ist.

Es gibt eine Vielzahl an Aktivitäten, die problemlos auch schon ohne Patch machbar sind, wie etwa Pflanzenkunde (das bepflanzen von den Gewächshäusern mit verschiedensten Pflanzen, Kräutern usw.) sowie das Fliegen (derzeit noch ohne Besen). Außerdem ist es möglich Zaubertränke zu brauen - Kessel gibt es, Feuer sind ebenso möglich. Weiters gibt es eine Vielzahl an köstlichen Speisen (Hauptspeisen inklusive verschiedenstes Fleisch,Gemüse, Obst usw.), essbar und kochbar in der Küche bzw. Großen Halle. Es ist also sehr viel möglich - aber mehr Aufschluss sollte wirklich die Betaphase geben.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. :-)

LG Secrets
Signatur von »SecretsofHogwarts«
HP:TS
Jetzt Vorpremiere für brandneue Kapitel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SecretsofHogwarts« (23. April 2014, 20:26) aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler/Grammatikfehler


11

Mittwoch, 30. Juli 2014, 12:38

Hallo liebe HPFFA-Community,

Es ist eine Weile her, seitdem ich das letzte Mal was über Hogwarts gepostet habe. Nun denn, wie ihr wisst, ist es mein Ziel gewesen, ein Projekt zu erschaffen, wo wir unser virutelles Hogwarts gemeinsam spielend erleben können. Dabei war das Hauptaugenmerk auf Hogwarts gelegt, das in seiner Dimension kaum zu übetreffen war. Ich bin sehr froh, euch mitzuteilen, dass es dennoch übertroffen wurde. Mittlerweile existieren mehrere große Vorlagen von Hogwarts im Internet (eben für Minecraft), unteranderem eine, die sich sehen lassen kann.

Im Laufe meiner Arbeit an einer Vorlage bin ich schnell zum Schluss gelangt, dass ich zwar als Entwickler bauen und in das Schloss Geheimgänge, Korridore, Klassenzimmer, Besenkammern und noch so viel mehr einarbeiten kann, jedoch dass sich bald eine gewisse Struktur und Langeweile ablesen lässt (zumindest in meinen Augen). Dementsprechend wäre es von Vorteil, ein Team gemeinsam arbeiten zu lassen, dass folgende Voraussetzungen erfüllt:
  • Absolut vertrauenswürdig
  • Künstlerisch (sehr bis überdurchschnittlich) begabt (also sehr kreativ in der Konstruktion, aber auch an neuen Ideen vielleicht von eigenen FFs)
  • Geduldig, aber auch verantwortungsvoll
  • Harry-Potter-Fanatisch bzw. Hogwarts-Fanatisch
Diese besondere Welt von Harry Potter bedarf höchstem Fingerspitzengefühl. Nahezu alle Türme und die größten und wichtigsten Räume und Attraktionen sind entworfen und fertig. (Große Halle, Gryffindor-G-Raum, Bibliothek, sogar die Kammer des Schreckens, Korridore, Treppenhaus usw. usw.)
Das gesamte Schulgelände, inklusive Hogsmeade, Hagrids Hütte, das Qudditch-Feld ist fertig entworfen. Es ist einfach nur riesig und unglaublich umfassend!!! (vor allem das Qudditch-Feld)

Also, wer Lust hat, noch viel mehr an der HP-Welt weiterzuentwickeln für die Community kann sich bei mir per PN-Nachricht auf HPFFA melden.

Gesucht werden konkret (wird auf Aktualität geprüft, sobald ein Posten vergeben ist, wird dieser durchgestrichen rot angezeigt):

Leitender Hauptentwickler
1. Künstlerischer Entwickler Innenräume (zur künstlerischen Umsetzung von in Filmen vorhanden und neuen Räumen)

2. Künstlerischer Entwickler Innenräume (zur künstlerischen Umsetzung von in Filmen vorhanden und neuen Räumen)
1. Story Entwickler Innenräume (für den Sinn und den Zweck auch neuer Räume)

2. Story Entwickler Innenräume (für den Sinn und den Zweck auch neuer Räume)
Geheimentwickler (für neue Geheimnisse in und rund um Hogwarts)
1. Künstlerischer Entwickler Schulgelände (Zuständig für die Verbesserung und Einrichtung von Hogsmeade, dem Qudditch-Feld, Hagrids Hütte und dem Bau des Verbotenen Waldes)

2. Künstlerischer Entwickler Schulgelände
(Zuständig für die Verbesserung und Einrichtung von Hogsmeade, dem
Qudditch-Feld, Hagrids Hütte und dem Bau des Verbotenen Waldes)


Ich weiß, dass das Projekt umfangreich ist, und ich weiß auch, dass es im Endeffekt nicht sicher ist, ob das Projekt in der Form veröffentlicht wird (auf HPFFA) - also nehmt das nicht als Beweis, dass wir das Projekt auch hier veröffentlichen (Nichts derart ist bisher fix). Doch als Team sollte das kaum ein Problem sein.

Mit magischen Grüßen,
Secrets of Hogwarts


PS: Großartige Bilder folgen :)

Signatur von »SecretsofHogwarts«
HP:TS
Jetzt Vorpremiere für brandneue Kapitel.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link