Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Harry-Potter-Fanfiction-Archiv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

gobbledygook

Anfänger

  • »gobbledygook« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: NordSüd Schwaflingen

Beruf: verzweifelte Studentin

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:35

Projekte von User für User

Hallo alle zusammen :)
ich hoffe ich bin hier richtig und frage nicht etwas was schon zig mal beantwortet worden ist.

Ich habe gesehen, es gibt zwar Kategorien für interne und externe Wettbewerbe und auch Challenges, aber nichts für Projekte oder das allseits beliebte Wichteln.
Hat das einen bestimmten Grund? Gab es das schon mal und die Nachfrage war zu gering? Bzw gab es zuviele Porbleme/Aufwand?

ich bin ein großer Fan von Projekten da sie ungemein die Fantasie anregen und die Aufgabenstellungen oft sehr knifflig sind oder einen auf ein Gebiet des Schreibens führen das man sonst eher nicht kennt. Durch Teilnahme an Projekten habe ich viel profitiert und meinen Schreibstil verbessert.
Vor allem finde ich angenehm, dass im Gegenzug zu einem Wettbewerb kein Zeitdruck herrscht und jeder mitmachen kann ohne dass eine Anmeldefrist abläuft.
Auch Wichteln hat viel für sich, kleine geschenkte Storys bringen die Userschaft einander näher und würden vielleicht das Forum auch wieder neu beleben.

Ja, meine Frage ist nun die. Gibt es die Möglichkeit soetwas einzuführen oder seid ihr (also das Team) eher dagegen?
LG Gook
Signatur von »gobbledygook«
"What villains are these that trespass upon my private lands? Come to scorn at my fall, perchance? Draw, you knaves, you dogs!"
Sir Cadogan, Knight of Noble Heart and Steely Sinew

Goose: Graue Daume, Blutiger Baron, kleines singendes Tannbäumchen, pinker Regenschirm, 500 Wörter

2

Mittwoch, 12. Februar 2014, 14:00

Hm meint du etwas ähnliches wie Duck und Goose?
Wo ein User dem anderen eine Vorgabe gibt und nach dieser muss der andere User dann eine Story schreiben.

User A wünscht sich von User B eine Story mit einem bestimmenden Inhalt oder einem Paring oder sonst was. User B schreibt die Story und stellt sie dann ins Forum.

Bei Duck und Goose wurden auch einige Storys nicht nur im Forum reingestellt. Etliche sind auch im Archiv hochgeladen und können dort gelesen werden.

Oder hast du ein bestimmtes Projekt schon vor, uns willst es hier kurz vorstellen? Dann könnte die Sache im Team besprochen werden und überlegt, wo man das dann am besten platzieren kann.
Signatur von »Windtänzer« Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

gobbledygook

Anfänger

  • »gobbledygook« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: NordSüd Schwaflingen

Beruf: verzweifelte Studentin

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 12. Februar 2014, 14:17

Nein, also so war es eher nicht gemeint.

Zum Wichteln: Der Threadersteller, der die Leitung und das Organisieren des Wichtelns übernimmt gibt eine Vorgabe vor, dann melden sich interessierte Teilnehmer per PN an, füllen die Vorgabe aus und nach der Anmeldefrist wird dann per Los entschieden wer welches "Wichtelkind" bekommt. Dann hat man eine gewisse Frist (variiert zwischen zwei Wochen bis zu einem Monat) um die Vorgabe zu erfüllen. Der geschrieben OS, Drabble whatever in der Vorgabe erwünscht war, wird dann im Archiv (oder wenn es dem Team lieber ist im Forum) hochgeladen und dem Wichtelkind per PN der Link zugesendet.

Ich erfinde hier mal ein Beispiel:
Vorgabe: Schreibe einen One Shot mit mindestens 800 Wörtern über ein Canon-Pairing

Wer sich anmeldet, füllt folgendes Formular aus:

Pairing: (hier dein Wunschpairing angeben)

Alternativpairing: (hier Alternativen angeben, falls dein Wichtel mit dem Wunschpairing nicht zurecht kommt)

Schlagworte: (ganze Sätze, Stichwörter oder Schlagwörter, die die Muste des Wichtels anregen sollen zB Wasser, rot, Schrei, oder Morgenstund hat Gold im Mund, denk dir was aus)

Genre: (hier angeben, ob es Humor, Abenteuer, Romanze, Drama etc sein soll)

Szene: (falls es einen konkreten Szenenwunsch gibt)


Diese Vorgaben werden an den Threadersteller geschickt, der lost das aus und sendet dann jedem Teilnehmer eine solche Vorgabe zu. Und dann wird hoffentlich fröhlich drauf los getextet.
Der Sinn dahinter soll zum einen sein, dass man sich wie gesagt mit Pairings oder Themen beschäftigt, die man normalerweise nicht aufgreifen würde. Und zum anderen bringt das Wichteln die Mitglieder einander näher, da man zwangsläufig miteinander kommuniziert und so die Community belebt.

Projekte dagegen sind ein bisschen anders gestaltet. Besonders beliebt sind Listen mit Punkten, wo zu jedem Punkt ein OneShot geschrieben werden muss. Wahlweise ergibt dass dann eine zusammenhängende Geschichte oder eben nicht. Bekannt und beliebt sind zum Beispiel das 120er Projekt, oder 50 Schlagworte, 35 Erinnerungen oder aber etwas ganz anderes wie zum Beispiel Meme oder "Schreibe 5 OS zum Thema Nerhegeb aus der Sicht von 5 verschiedenen Charakteren".
Dabei ist im Gegensatz zum Wichteln keine Anmeldefrist, keine Abgabefrist oder dergleichen fällig. Es soll die Muse anregen und Plotbunnies anregen ;) Mir hilft es oft, wenn ich eine Schreibblockade habe.
Hier dient der Thread auch dazu, sich auszutauschen und die Ergebnisse zu besprechen, zu vergleichen und die entstanden Geschichten miteinander zu teilen. Auch hier lernen die Autoren sich untereinander besser kennen und man findet neue Leser, Kritiker und Berater. Jeder hat etwas davon :)

Verständlich, worauf ich hinaus will?
LG Gook
Signatur von »gobbledygook«
"What villains are these that trespass upon my private lands? Come to scorn at my fall, perchance? Draw, you knaves, you dogs!"
Sir Cadogan, Knight of Noble Heart and Steely Sinew

Goose: Graue Daume, Blutiger Baron, kleines singendes Tannbäumchen, pinker Regenschirm, 500 Wörter

lanee

Wirbelwind

Beiträge: 71

Wohnort: im Kerker

Beruf: Unheil treiben

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 12. Februar 2014, 14:23

Also Wichteln hatten wir vor zwei Jahren glaube ich mal zu Weihnachten, da kamen auch einige Stories zusammen ^^.

Hier ist der Challengethread , hier kann jeder User eigene Challenges starten, wie er mag.

Ich weiß, du meinst so eine Art Projektebereich wie bei ff.de, da ist der Challengethread genau der richtige, da kannst du dich austoben und deine Ideen für andere veröffentlichen :).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Signatur von »lanee«
~*~
Nach all dieser Zeit?
Immer.
~*~

lanees Blog

GOOSE!
Schreibe einen Haiku über Ron und Lavender, oder einen Haiku von Ron an Lavender, oder einen Haiku von Lavender an Ron ...

gobbledygook

Anfänger

  • »gobbledygook« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: NordSüd Schwaflingen

Beruf: verzweifelte Studentin

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 12. Februar 2014, 15:06

Ja, den Challenge-Thread habe ich gesehen, aber das ist nicht ganz was ich meine, da dort in den Regeln steht:

Zitat

Ach, eine besondere Regel: Bitte erst eine neue Challenge posten, wenn
nur noch eine oder keine andere am Laufen ist. Das heißt also nie mehr als zwei Challenges auf einmal!



Und ein letztes: Abgeschlossene Challenges bitte als "erledigt" markieren!
Das würde bei einem Projekt nicht passen, da ein Projekt nie als "erledigt" gilt. Es soll ja auch für zukünftige User offen sein.
Für das Wichteln würde es vielleicht passen, auch wenn ich die Regelung nie mehr als zwei auf einmal sehr streng finde. Auch wenn es der Übersicht und Ordnung zu Gute kommt.
Signatur von »gobbledygook«
"What villains are these that trespass upon my private lands? Come to scorn at my fall, perchance? Draw, you knaves, you dogs!"
Sir Cadogan, Knight of Noble Heart and Steely Sinew

Goose: Graue Daume, Blutiger Baron, kleines singendes Tannbäumchen, pinker Regenschirm, 500 Wörter

lanee

Wirbelwind

Beiträge: 71

Wohnort: im Kerker

Beruf: Unheil treiben

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 12. Februar 2014, 15:07

Stimmt, du hast recht - vielleicht kann sich das Team darüber mal beraten.
So einen Projektethread fände ich toll, habe auch schon bei vielen ff.de-Projekten mitgemacht :).
Signatur von »lanee«
~*~
Nach all dieser Zeit?
Immer.
~*~

lanees Blog

GOOSE!
Schreibe einen Haiku über Ron und Lavender, oder einen Haiku von Ron an Lavender, oder einen Haiku von Lavender an Ron ...

7

Freitag, 14. Februar 2014, 22:12

Hallo Gobbledygook,
deine Idee wird noch im Team besprochen, und sie gefällt uns sehr gut.
Wir geben dann offiziell Bescheid, wann, wo und wie wir diese Projekte starten können.
Signatur von »Windtänzer« Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

Verwendete Tags

Projekt, Wichteln

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link