Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Harry-Potter-Fanfiction-Archiv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

1

Freitag, 11. November 2011, 19:17

Rejalin - Regenbogengefühle

Hallo,

ich hatte diese FF als Beitrag zur Slash-Challenge verfasst und es war ursprünglich auch nur ein Oneshot. Allerdings hat mich meine eigene Story gefesselt und ich habe dann doch noch weitergeschrieben.

Jetzt würde mich wirklich sehr interessieren, wie ihr als Leser meine Geschichte empfindet. Es ist meine erste Slashstory und, sie ähnelt keiner Slash-FF, die ich bisher gelesen habe (zugegeben, das sind nicht viele, aber doch ein paar).
Es interessiert mich sehr, wie ihr meine Geschichte findet, was für Fragen ihr euch beim Lesen stellt und ob sie euch überhaupt interessiert ... ?

Also, nur Mut! Ich freue mich auf eure Antworten! :)

2

Samstag, 12. November 2011, 10:36

Guten Morgen Rejalin,

also ich habe schon einige Slash Storys gelesen, allerdings immer Mann/Mann. Irgendwie ist diese Konstellation für mich - und offensichtlich vieler anderer weiblicher Leserinnen auch - interessanter. Warum das so ist, weiß ich allerdings auch nicht genau.

Aber ich muss sagen, der Anfang deiner Slash FF hat mir gefallen bzw. hat mich beim Lesen gefesselt. Die Situation im Wald war stimmig, es passte zu Luna, wie sie waldelfenähnlich durch den Wald tapst und später wieder fast abrupt verschwindet. Warum hat sie plötzlich geweint?

Ich würde gerne mehr darüber erfahren. Mir gefällt auch dein Schreibstil, er ist flüssig und man "stolpert" nicht über Sätze. Doch, doch, ich würde es sehr befürworten, wenn du die Geschichte weiter schreibst!

Liebe Grüße
Delenn Dumbledore ;)
Signatur von »Delenn Dumbledore«

~ * ~ "I am not worried, Harry," said Dumbledore, his voice a little stronger despite the freezing water. "I am with you." ~ * ~

3

Samstag, 12. November 2011, 12:46

Hii Rejalin!!

Ich finde die Geschichte sehr fesselnd und dein Schreibstil gefällt mir außerordentlich gut.
Der Streit mit Ron am Anfang ist einer der realistisch geschriebensten Streits, die ich jemals gelesen haben, mit viel Wut und Emotionen, aber überhaupt nicht übertrieben oder klischeehaft.
Wie sie dann einfach nur dort weg möchte und vor lauter Chaos in ihrem Kopf in einem Wald abstürzt, das könnte mir an ihrer Stelle vermutlich auch passieren ^^
Ihre Begegnung hast du auch wunderbar geschrieben, nur das es sich bei deiner Slash-FF um Lesben handelt könnte ein Problem sein. Die Slash-FFs, wo die Hauptcharaktere schwul sind können hetero Frauen vermutlich besser nachfühlen, weil sie ja Männer attraktiv finden. Wenn es darum geht mich in Ginny hineinzuversetzten, fällt es mir daher ziemlich schwer und vermutlich bin ich da nicht die einzige.
Ich finde aber, du solltest weiter schreiben, weil die Geschichte einfach phantastisch ist und einen berührt, ob man sich nun in Ginny hineinversetzten kann oder nicht.
Sie ist einzigartig :)
Liebste Grüße,
Bella
Signatur von »Bella Black« "I think I write fantasy.If it looks like a duck, walks like a duck and quacks like a duck, then you might as well stick an orange in its bottom and eat it with green peas."
- Terry Pratchett

4

Samstag, 12. November 2011, 18:30

Hey,
vielen Dank, Delenn und Bella, für eure Antworten :)
Es freut mich zu hören, dass euch mein Stil gefällt und meine Geschichte euch fesselt. Das nächste Kapitel ist bereits bei meiner Betaleserin, danach lade ich es hoch ;)
Mir war auch schon aufgefallen, dass die meisten Slashstories von schwulen Pärchen handeln, mir war aber ehrlich gesagt nie wirklich klar, woran das liegt … vielleicht hat Bella Black recht und es liegt daran, dass die Autorinnen sich das besser vorstellen können, Männer attraktiv zu finden.
Na ja, jedenfalls freut es mich, das dich, Bella, meine Geschichte berührt, obwohl du dich nicht in Ginny hineinversetzen kannst :D Ich werde auf jeden Fall weiterschreiben (einige Kapitel habe ich ja bereits).
Ach ja, Delenn, du hattest gefragt, warum Luna plötzlich zu weinen beginnt: Ich hoffe, darauf komme ich in einem der folgenden Kapitel (dem vierten, glaube ich) zurück, deswegen werde ich dir diese Frage vorerst nicht beantworten ;) Solltest du es dann noch immer nicht ganz verstehen, kann ich es dir gerne erklären.
Liebe Grüße

5

Samstag, 12. November 2011, 22:34

Ich habe mir ganz feste vorgenommen, deine FF zu lesen, sofern ich meinen must-read Stapel irgendwann verringern kann ;(.
Auf alle Fälle finde ich weibliche Slashstories (ich mag die Wörter schwul und lesbisch ja irgendwie garnicht, k.a. warum :/) viiiiiiel interessanter, denn gerade zwei Männer sind nicht gerade das, was ich als soooo erotisch empfinde, Frauen strahlen einfach mehr Sinnlichkeit aus. *schulterzuck*
Und Männerslash kann ich ja on masse lesen.
Da ich mir eigentlich immer vornehme, nur abgeschlossene FFs zu lesen, muss ich diese Regel wohl mal brechen oder noch ne Weile warten.
Und die Geduldigste bin ich ja nun weiß Gott nicht ;)
Und das Luna mit eine Hauptrolle hat, ist ja ein riesen Pluspunkt, denn Luna ist einfach... kawaii!
Wenn ichs dann endlich gelesen habe, bekommst du natürlich auch ein Review, ich bin ja schon gespannt.

LG Lanee

Serenas Vengeance

Just an Illusion

Beiträge: 545

Wohnort: oben im Norden

Beruf: Vertriebszicke

  • Private Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 13. November 2011, 14:02

Why Slash oder besser Why male Slash - eine gute Frage die häufig diskutiert wurde/wird und für die es vermutlich nie eine einstimmige Antwort geben wird.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich deine Story gelesen habe - und entgegen meiner Gewohnheit kein Review hinterlassen habe (lässt du: 'Sie war zu dem Zeitpunkt noch gar nicht veröffentlicht aber ich war neugierig' als Ausrede gelten?) Obwohl ich als Slasher definitive der Harry/Draco Fraktion angehöre, hat mir deine Geschichte unheimlich gefallen. Was nicht zuletzt auch an deinem Stil und der Darstellung deiner Charaktere gelegen hat. Mein erster Gedanke war: 'Könnte man mehr draus machen' Ein Gedanke, den du zum Glück auch hattest. Luna/Ginny - definitiv ein Pairing mit Potiential, nicht auch zuletzt für spannungsgeladene Konflikte. Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall gespannt, was du in den nächsten Kapiteln daraus machst.
Signatur von »Serenas Vengeance«
Heaven doesn't want me and Hell is afraid I'll take over
Xineastic = Putzig!!!

7

Sonntag, 13. November 2011, 19:53

Hallo,

es freut mich, Lanee, dass du vorhast meine Story zu lesen und ich freue mich dann auf deine Meinung ;) Bis sie beendet ist musst du evtl. wirklich etwas warten, ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie lang ich sie fortführen werde … Ich hoffe, sie wird dir gefallen.
Ich mag Luna auch :)

Und ja, Sera, ich lasse deine Ausrede gelten, ich weiß ja selber, wie das ist ;) Hoffentlich gefällt dir meine Fortführung der Geschichte.
Auf alle Fälle bin ich froh, dass meine Geschichte offenbar Anklang findet =)
Mal sehen, ob das so bleibt …

Tja, und was die Frage angeht, warum male Slash bevorzugt wird, so weiß ich nur sicher, dass mich gerade weil es solche Geschichten schon im Überfluss gibt, ein anderes, eher neues Pairing wesentlich mehr interessiert hat^^

8

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 21:21

Hallo,

da jetzt mein zweites Kapitel online ist, würde es mich sehr interessieren, was ihr von dem weiteren Verlauf der Geschichte haltet. Würdet ihr sie weiterlesen wollen oder nicht?

GinHerDum

Dramatikerin

Beiträge: 371

Wohnort: Bibliothek von Hogwarts

Beruf: Bücherwurm

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

9

Freitag, 16. Dezember 2011, 18:12

Ich hab dir schon ein Review hinterlassen, aber ich sag es auch hier gerne nochmal:

Mir hat schon das erste Kapitel echt gut gefallen, aber ich wollte noch ein bisschen weiter lesen, um wirklich sagen zu können, wie es mir gefällt. Und ich muss sagen, die Geschichte gefällt mir sogar sehr.
Im zweiten Kapitel beschreibst du die Gefühle, die Ginny plagen wirklich genau auf den Punkt, besonders die Szene mit Hermine, die sich umzieht finde ich sehr gelungen. Sie ist ziemlich verwirrt, weiß nicht was sie glauben soll, aber sie muss trotzdem andauernd an Luna denken. Und du übertreibst auch nicht damit, nein es ist wirklich sehr treffend.

Ich möchte auf jeden Fall wissen, wie es weiter geht, wie sich das zwischen den beiden entwickelt und, wenn es dann funktioniert, was auch die anderen dazu sagen :)
Signatur von »GinHerDum«
Manchmal liest man ein Buch,
und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb,
und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann,
wenn alle Menschen dieser Erde dieses Buch gelesen haben.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green

10

Montag, 19. Dezember 2011, 18:12

Hallo Gin,

ja, danke, dein Review hatte ich gelesen, ich hatte nur noch keine Zeit, darauf zu antworten :)
ich freue mich wirklich sehr, dass du mein Kapitel so empfindest und dass dir meine Geschichte gefällt. Es ist schön, wenn man merkt, dass es auch den Lesern gefällt ;)
Wie es mit den beiden weitergeht, wirst du hoffentlich bald lesen (meine Betaleserin lässt sich da etwas Zeit^^). Ich will aber nichts verraten :D

11

Mittwoch, 1. August 2012, 14:49

Jetzt ist die Story ja schon etwas weiter fortgeschritten und es würde mich wirklich interessieren, was ihr vom weiteren Verlauf der Geschichte haltet. Findet ihr es nachvollziehbar oder doch eher unrealistisch?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link