Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Harry-Potter-Fanfiction-Archiv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Amie

Eingebildete Optimistin

  • »Amie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 169

Wohnort: Deutschland

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1

Sonntag, 20. Juni 2010, 00:31

Kapitellänge

Hey! =)

Ich hab' mich gefragt, wie ihr es mit der Kapitellänge haltet?
Plant ihr bei einer Fanfiktion vorher, wie lang die Kapitel werden sollen und schneidet sie dann auf die richtige Länge zu? Oder macht ihr das eher nach Lust und Laune?
Und wie lang ist für euch ein "Standardkapitel"?

Lg, Amie
Signatur von »Amie« Goose:
Schreibe ein Gespräch in der Eulerei von Hogwarts. Es dürfen aber keine Menschen sein, die dort reden. (von Windtänzer) - ERLEDIGT
Schreibe einen OS darüber wie Harry Snape tötet und dessen Folgen. (von harry/ginny fan)

paperblossom

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 20. Juni 2010, 00:40

Hallo Amie!

Meine Kapitel sind eher nach Lust und Laune. Mein kürzestest Kapitel war zwei Seiten lang :D
Aber es kann auch vorkommen das ein Kapitel um die 10 Seiten hat. Also ich beschränk mich da nicht.

lg, paperblossom
Signatur von »paperblossom« Goose: Schreibe einen Text von mindestens 2500 Wörtern und zwar darüber, was gewesen wäre, wenn Sirius am Abend im Ministerium nicht gestorben wäre. Keine bestimmte Person, also völlig egal wessen Leben beschrieben wird dass sich dadurch verändert hat.
Gegoost von: DunklerEngel93

3

Sonntag, 20. Juni 2010, 08:25

Also ich plane von der Länge her gar nichts. Ich schreibe einfach drauf los und wenn ich meine, jetzt ist das Kapitel vom Inhalt her fertig, dann gucke ich erst.
Wenn ich finde, oh das ist jetzt aber schon etwas kurz geraten und es fehlt doch noch was, dann schreibe ich eine weitere Szene oder grössere Handlung in der Story dazu. (Edit: @Sayu ; Ich füge auch nicht extra eine Szene hinzu. Es geht einfach in der Story weiter bis es wieder für einen Schluss passt.)
Oder wenn mir ein anderes Kapitel zu lang erscheint, dann muss ich gucken wo, an welcher Stelle, ich es vom Inhalt her am besten in zwei Kapitel aufteilen kann.

Es kann aber auch sein das ein kurzes Kapitel ok ist, selbst wenn es nur 500 Worte zählt. Wenn der Inhalt spannend oder interessant oder witzig, einfach ansprechend rüberkommt, also nicht langweilig wirkt. Dann kann man ein Kapitel, das alles was man sagen wollte, beinhaltet, auch ganz gut so stehen lassen. Dann häng ich nichts mehr an, weil das meiner Meinung nach die Wirkung die ich erzielen wollte verändert.

Wie du siehst, gibt es keine optimale Länge die ein Kapitel haben muss. Es kommt darauf an, was es für sich darstellt, was es Aussagen soll und wie es im gesammten wirkt.
Signatur von »Windtänzer« Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Windtänzer« (20. Juni 2010, 11:57)


4

Sonntag, 20. Juni 2010, 10:47

Bei mir kommt es darauf an, wie sehr die FanFiction vorher durchgeplant wurde. Wenn ich keinen engen Plotplan habe, schreibe ich drauf los und da, wo es passend erscheint, ist dann Schluss. Das kann nach 1500, aber auch nach 8000 Wörtern sein. Ich füge eigentlich nie Szenen ein, um das Kapitel zu strecken. Wenn es viel zu kurz erscheint, dann schreibe ich einfach weiter und beende das Kapitel erst an einer anderen Stelle.
Habe ich vorher einen Plan, teile ich auch schon Kapitel ein und obwohl ich auch dann nicht so sehr auf die Länge achte, pegelt sich ein gewisser Standard ein (bei meiner aktuellen Geschichte 2000 - 3000 Wörter pro Kapitel, bei Follow your Past waren es in der Originalversion vielleicht 1000 Wörter pro Kapitel, aber die habe ich zusammengefasst als ich die Geschichte ins HPFFA und auf fanfiktion.de eingestellt habe).
Als Leser bevorzuge ich auch Kapitel in dieser Größenordnung. Unter 1000 Wörtern ist es für mich schwer wieder richtig in eine Geschichte reinzukommen, bevor das Kapitel schon wieder zu Ende ist. Bei einer Größe von 10 000 Wörtern schlucke ich dann allerdings auch. ;)

Supernova

Sternenexplosion

Beiträge: 510

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 20. Juni 2010, 12:38

Meine Kapitel liegen meistens im Größenbereich von 1500 bis 2500. Nach oben hin kann sich das allerdings durchaus um einiges erweitern. Das kommt darauf an, was ich in einem Kapitel unterbringen möchte/muss. Allerdings bemühe ich mich innerhalb eines Mehrteilers immer, die Kapitel ähnlich lang zu halten.

Sehr kurze Kapitel kommen bei mir nur als Prologe oder Epiloge vor. Ich finde kurze Kapitel als Leser meistens unbfriedigend und irgendwie... sinnlos. So, als würde der Autor sagen: "Mir fällt zwar nichts ein, aber ich muss mal was hochladen..."
Signatur von »Supernova«
Goose: 500 Worte - Severus Snape und pinke Unterwäsche - Erledigt
Goose: x Worte - Riddles erster Horcrux - in Arbeit

Snape: “You forget that I taught all three of them. Potter is mediocre with a streak of good luck, Granger is a Mudblood with an overactive brain, and Weasley is their lap dog, useless to the last degree.” - Aus: "Bend it like Weasley" von Jedi Tess Of Gryffindor


MANMAR95

Schüler

Beiträge: 130

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 4. August 2010, 21:57

Also ich bin da eher flexibel.
Wenn ich genau weiß, was in mein Kapitel muss, habe ich eine genaue vorstellung davon wie lange das Kapitel werden muss.
Wenn ich aber meine Fantasy spielen lasse, dann ist es meist unterschiedlich.
Lg MANMAR95
Signatur von »MANMAR95« Vernunft ist vielleicht Wahnsinn, aber der größte Wahnsinn überhaupt ist, das Leben so zu sehen, wie es ist und nicht wie es sein sollte.

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link