Du bist nicht angemeldet.

Liebe Autoren, Leser und Besucher
Ende September schliesst das HPFFA die Tore und verabschiedet sich. Sichert eure Storys und Texte und behaltet uns in guter Erinnerung.

Guten Tag lieber Gast, um »Harry-Potter-Fanfiction-Archiv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

21

Dienstag, 27. Juni 2006, 17:33

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

Zitat

2. Voldemort tötet Harry und damit sich selbst (er ist schließlich aus Harry erschaffen).

Nein, das glaube ich nicht, Harrys Blut in Voldemort stirbt doch nicht, nur weil Harry stirbt - oder? Nein, ich glaub nicht. Das wäre schon sehr magisch..


Wer sagt, dass viel Magie ausgeschlossen ist??? Irgendeine Verbindung gibt es zwischen den beiden, dass haben wir ja im 5.Teil gemerkt, und das kann nicht nur die Prophezeiung oder dieser alte verpatzte Fluch sein. Vorher konnte Harry doch nicht in Voldemorts Kopf reingucken, nach der "Blutsverbindung" konnte er's plötzlich!


Dumbledore hat gesagt, Voldie hätte nur vorher nicht gemerkt dass diese Verbindung besteht, und als ers gemerkt hat, hat er sie für seine Zwecke ausgenutzt... Aber du hast Recht, die Verbindung ist bestimmt magischer als eine simple Bluttransfusion. Aber hätte Voldie dann nicht auch zu Wormtail ne spezielle Verbindung? Schließlich ist er auch aus dessen Fleisch neu erstanden! Nach deiner Theorie müsste Voldie dann auch sterben, wenn Wormtail stirbt... Ich denke mal, wenn einer von beiden (Harry oder Wormtail) stirbt, verliert Voldie vielleicht einen Teil seiner Kräfte, aber sterben wird er wohl nicht. Zumindest nicht, wenn er noch seine Horcruxes hat.


Zitat

5. Harry muss sich selbst töten, damit Voldemort besiegt werden kann, weil er der letzte Horcrux ist.

Zu dem Thema "Ist Harry ein Horcrux?" gibt es hier im Forum auch irgendwo ne Diskussion, und so weit ich weiß sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Harry kein Horcrux sein kann. Warum würde Voldie ihn dann umbringen wollen?.

Nur weil Harry ein Horcrux ist, heißt das noch lange nicht, dass Voldemort das auch weiß! Dumbledore sagt ja, dass es auch ein Unfall war, dass Harry Voldys Fähigkeiten bekommen hat, vielleicht war auch ein Teil seiner Seele eine ungewollte Zugabe?


Da besteht auf jeden Fall noch Klärungsbedarf von JKR. Wie genau entsteht ein Horcux? Ich stelle mir vor, dass man dazu einen bestimmten Zauber ausführen muss (es wird kaum reichen, einfach jemanden zu töten, dann hätten viel mehr Leute zerstückelte Seelen). Und würde Harry das nicht auch irgendwie spüren, dass da ein Stück von Voldies Seele in ihm ist? Obwohl, das könnte das sein, was er im OotP gespürt hat, "as if there was a snake inside of me"...
Und Voldie war doch auch darauf bedacht, dass er genau sieben Horcruxes hat (von wegen magische Zahl und so), er wird irgendwie feststellen können, wie viele er schon hat.

Zitat

Ich find's ja toll, dass du meine erste Idee nicht zerrissen hast! ;)
Aber ich find's toll, dass du dich so intensiv damit beschäftigt hast :) Dafür waren die offiziel gedacht!


Ich wollte deine Ideen nicht zerreißen, ich finde es ist ein gute Anstoß für eine Diskussion! Genau das ist es, was mir hier im Forum so Spaß macht. Und bei der ersten Idee hast du ja schon selber gesagt, dass es sehr unwahrscheinlich ist... ;-)

Zitat

Mrs Rowling ist unberechenbar! Schon alleine, dass Snape plötzlich wieder böse sein soll, zeigt, was für bescheuerte Lösungen die sich ausdenkt! (Das ist, glaube ich, eine andere Diskussion...)


Snape ist nicht böse, da bin ich mir ganz sicher. Aber dazu gibt es auch ne Diskussion irgendwo hier im Forum. Ich glaube die Überschrift ist "Für alle, die genauso geschockt sind wie ich (von Snape)"

Bessere eigene Vorschläge habe ich im Moment noch nicht, aber ich werde mich mit meinen Freundinnen mal wieder bei einem Glas Wein zusammensetzen und ne Runde Theorien spinnen :-)

Übrigens, dein Signatur-Spruch ist echt gut!

22

Dienstag, 27. Juni 2006, 17:34

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

Hmm... an Wormtail hab ich noch gar nicht gedacht.
Noch besser, dann hat Harry ja doppelte Rache: wenn er Wormtail tötet, stirbt auch Voldemort! xD (Spätestens wenn beide tot sind)

Zitat

Da besteht auf jeden Fall noch Klärungsbedarf von JKR. Wie genau entsteht ein Horcux? Ich stelle mir vor, dass man dazu einen bestimmten Zauber ausführen muss (es wird kaum reichen, einfach jemanden zu töten, dann hätten viel mehr Leute zerstückelte Seelen). Und würde Harry das nicht auch irgendwie spüren, dass da ein Stück von Voldies Seele in ihm ist? Obwohl, das könnte das sein, was er im OotP gespürt hat, "as if there was a snake inside of me"...
Und Voldie war doch auch darauf bedacht, dass er genau sieben Horcruxes hat (von wegen magische Zahl und so), er wird irgendwie feststellen können, wie viele er schon hat.


Mrs Rowling lässt uns ganz bewusst im Dunkeln tappen, sonst würde ja keiner mehr die Bücher lesen! (ganz ehrlich, die letzten beide Teile haben mächtig nachgelassen)
Ich frag mich nur, wer soll das denn bitte noch aufklären? Voldy wird sich bestimmt nicht vor Harry stellen und zählen, wie viele Horcruxe er noch hat. Und ob er bei so vielen Seelenteilen überhaupt noch Überblick hat, welcher noch ganz ist und welcher nicht?
Hat Voldy mitbekommen, dass Dumbledore einen zerstört hat und Harry vorher auch schon einen? Ist da irgendwas erwähnt worden? Er hat sich zumindest nichts anmerken lassen...
Wie Horcruxe entstehen? Ich glaube, man bereitet die Erschaffung eines Horcruxes schon vor dem Mord vor, es muss ja z.B. der "Gegenstand" da sein, in den die Seele gebannt sein soll. Vielleicht hat sich der Zauber bei dem Unfall dann selbstständig gemacht?

Naja, kann alles und nichts möglich sein...
Vielleicht kommt ja bei dir und deinen Freunden was raus :)

LG,
Elice

P.S.: Der Spruch ist nicht von mir, hab ihn nur gefunden. Und der ehrliche Finder darf's behalten ;)

Zauberlehrling

unregistriert

23

Sonntag, 9. Juli 2006, 17:40

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

Harry tot? Neinneinneineniennien!!!!!!!!!!!
Ich bin immer noch ein Anhänger meiner Zeitreisentheorie!
Ich kann mir ein Ende á la Jumangi vorstellen...

Ich will keinen Tod mehr!!!!!!!

Elice

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Beruf: voll öko

  • Private Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

24

Sonntag, 9. Juli 2006, 22:47

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

Was ist denn die Zeitreisentheorie? Wer reist wo rum?
Erklär mal!
Signatur von »Elice« ~*~

Immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain

25

Dienstag, 11. Juli 2006, 19:43

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

Ich fänd`s auch blöd wenn Ron, Hermine,ect. sterben würden!!!
bonita

26

Donnerstag, 10. August 2006, 15:19

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

[quote author=bonita link=topic=16.msg715#msg715 date=1152639798]
Ich fänd`s auch blöd wenn Ron, Hermine,ect. sterben würden!!!
bonita
[/quote]

Zumindest in diesem Punkt, Bonita, kann ich dir eine Enttäuschung leider nicht ersparen. Ich bin mir zweihundertporzentig sicher, daß die gute J. K. mindestens eine Person von umserem Lieblingstrio über den Zauberstab springen lassen wird. Ich weiß allerdings nicht, welche das sein wird.

Aber es gibt ja nicht nur das Trio, aus dem man ein Opfer aussuchen kann. Ich denke da beispielsweise an Hagrid. Voldemort holt in seinem Kampf die Riesen zu Hilfe und die machen Hagrid platt. Ich meine, eigentlich hat unser Wildhüter doch immer nur eine Randrolle gespielt, oder?

Dave

27

Donnerstag, 10. August 2006, 17:00

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

Es gibt noch ein anderes (etwas längeres) Interview mit JKR vom Juni 2006, wo sie sagt, dass einiges im Plot sich doch geändert hat, so sind zum Beispiel zwei weitere Hauptcharaktere inzwischen dazu übergegangen, dass sie sterben werden, ursprünglich hatte sie das gar nicht vor, aber sieht wohl so aus, als müssten wir mit mehr Toten rechnen als ursprünglich geplant. :(

(Wobei das Wort Hauptcharas natürlich relativ ist, auch Draco oder Luna oder Neville gehören ja dazu ... aber *buhuuu* naja, wir werdens abwarten müssen)

~Len

28

Donnerstag, 24. August 2006, 23:51

Re: Was für ein Abgang ist denn das??

5. Harry muss sich selbst töten, damit Voldemort besiegt werden kann, weil er der letzte Horcrux ist.

Danke! Endlich! Ich bin ein totaler verfechter dieser Theorie! Als das alles schiefgegangen ist, als voldi harry umbringen wollte hat er unwollentlich einen Teil seiner Seele auf harry übertragen, deshalb kann der z.B, auch Parsel.... und Harry muss sterben, damit Voldi sterben kann!

Fänd ich persönlich gut! Es wäre verdammt traurig, aber irgendwie kreativer wie: Harry stürte aus den immernoch qualmenden Trümmern des Zauberministeriums auf den völlig verwirrten Voldemort ( man beachte die Alliteration!) zu und schrie: Avada kedavra. Aus seinem Zauberstab zischte der grellste grüne Lichtblitz den die Welt je gesehen hatte und umfasste Voldemort, der noch bevor er aufschlug tot war. Sein Körper blieb jedoch nicht einfach so am Boden liegen sondern begann sich aufzulösen, während die verbliebenen Todesser sich unter Schmerzensqualen krümmend von Ministeriumsbeamten abgeführt wurden.
Monate später war alles was noch an Voldemort erinnerte Harrys rote blitzförmige Narbe.( damit wäre auch das letzte Wort Narbe!)

THE END(ing)


Sie hat mich mit der ganzen Prophezeithungssache schon so enttäuscht, ich hoffe wirklich, wie auhc immer das ende wird, dass es nicht noch so etwas einfallsloses unkreatives wird wie das!

Social Bookmarks

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link