Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Guten Tag lieber Gast, um »Harry-Potter-Fanfiction-Archiv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Montag, 11. Juli 2011, 15:42

Forenbeitrag von: »Soha«

Quartalsabrechnung 2/2011

Moin! Hier kommt die Abrechnung für das zweite Quartal 2011. Sparkonto: Saldo am 31.03.2011: 99,37 € Eingänge: Spenden von insgesamt 3 Personen: 39,00 € Ausgänge: Umzugskosten: 51,99 € Kontoführungsgebühren: 12,08 € Saldo am 30.06.2011: 74,30 € Paypalkonto: Saldo am 31.03.2011: 48,00 € Eingänge: Spenden von 3 Personen: 70,00 € Ausgänge: Kontoführungsgebühren: 2,03 € Saldo am 30.06.2011: 115,97 € Gesamtguthaben: 190,27 € Wäre schön, wenn auch mal jemand außer den Abteilungsleitern und einigen gan...

Montag, 25. April 2011, 10:07

Forenbeitrag von: »soha«

Spenden

Moin, Es wird mal wieder mehr als Zeit für eine Aufstellung unserer Finanzen. Bitte entschuldigt dass es da jetzt eine Lücke von anderthalb Jahren gab. Ich werde jetzt eine Zusammenfassung der Kontenbewegungen von Ende 2010, als ich das ganze übernommen habe, bis zum 31.03.2011 geben und ab jetzt nach jedem Quartal das gleiche tun. Vorweg noch eine Bitte: wie ihr sehen werdet werden die Kosten für das HPFFA derzeit von wenigen Personen getragen. Da ihr alle etwas davon habt wären wir euch dankba...

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:22

Forenbeitrag von: »Soha«

Was hörst du gerade?

Saltatio Mortis - Letzte Worte http://www.youtube.com/watch?v=9XTvmOCUdUw

Mittwoch, 9. Juni 2010, 11:44

Forenbeitrag von: »Soha«

Typische Klischees in Fanfictions?

Wozu sie den braucht? Sie ist ne Frau. *duck* Und dass Lily/James-FFs oft voller Klischees sind ist mir auch schon aufgefallen. Da gibts leider nur wenige, wo sich der Autor wirklich Gedanken gemacht hat und nich einfach irgendwelche Klischees zusammen panscht.

Dienstag, 1. Juni 2010, 17:26

Forenbeitrag von: »Soha«

Typische Klischees in Fanfictions?

Beim lesen des Mai-Interviews fiel mir grade ein, der Astronomieturm wird in sehr fielen FFs als nächtlicher Rückzugsort für Pärchen benutzt. Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, und zwar aus folgenden Gründen: 1. Das dürfte der einzige Ort in Hogwarts sein, woNachts noch Unterricht ist. Ausserdem denke ich, dass Prof. Sinistra, da sie meistens Nachts unterrichtet, einen dementsprechend eingerichteten Tagesablauf hat und, wenn sie mal nicht unterrichtet, zumindest bis spät in die Nacht arbei...

Mittwoch, 5. Mai 2010, 11:38

Forenbeitrag von: »Soha«

Mai 2010

Bei mir wars das gleiche, wie bei Miriel. Hatte von Fanfictions allgemein gehört und Google spuckte als erstes Ergebnis zu Harry Potter Fanfiction das HPFFA aus. LG, Soha

Montag, 26. April 2010, 16:34

Forenbeitrag von: »Soha«

Fragen zur Zeit der Rumtreiber

Zum Kräuterkunde-Lehrer: Ich gehe davon aus, dass das schon Professor Sprout war. Im Epilog erfährt man, dass Neville ihren Posten übernommen hat. Davon ausgehend, dass sie nicht den Job gewechselt, sondern sich zur Ruhe gesetzt hat wäre sie alt genug dafür. Aber Informationen kriegt man darüber nicht.

Freitag, 16. April 2010, 15:48

Forenbeitrag von: »Soha«

Geister, warum so wenige

Was ich sagen wollte ist einfach, dass Leute, die Zeit haben sich damit abzufinden vielleicht eher bereit sind weiter zu gehen. Ich denke allerdings zusätzlich hängt es n Stück weit vom Charakter ab, sonst müsste es nach nem Krieg ja vor Geistern nur so wimmeln und zum Beispiel auch Harrys Eltern wären Geister geworden. Nick sagt, am Ende von Band 5, dass er Angst vor dem Tod hatte und sich deshalb für eine Existenz als Geist entschieden hat. Ich denke einfach, wenn jemand mit 80 oder 90 Jahren ...

Freitag, 16. April 2010, 13:39

Forenbeitrag von: »Soha«

Geister, warum so wenige

Ich denke es hängt n stück weit davon ab, ob man sich auf den Tod vorbereiten konnte. So ziemlich alle Geister sind irgendwie gewaltsam umgekommen. Nick wurde teilweise geköpft. Die graue Dame wurde erstochen. Der blutige Baron hat sich selbst getötet. Myrte starb am Basilisken. Auf der Todestagsfeier von Nick sprach der fette Mönch mit einem Ritter, aus dessen Stirn ein Pfeil ragte. Über die Kopflosen muss ich nix sagen, oder? Da zeigt sich irgendwie ne deutliche Tendenz. Keiner von denen ist f...