Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry-Potter-Fanfiction-Archiv. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 1 535 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Erstelle ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Sicherheitsmaßnahme

Gib die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Solltest du das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wende dich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 10 Beiträge

45

Samstag, 7. Dezember 2013, 08:35

Von Maggi

Da hast du recht. Ich finde auch die anderen Lehrbücher sehr interesant. Was es ja schon gibt ist Quidditsch im Wandel der Zeiten und ich finde, dass könnte man mit allen Büchern machen... Aber das kann ja nur Rowling machen, weil sie das Hintergrundwissen hat, aber ich werde mich glaube ich mal daran versuchen. vielleicht stelle ich das dann mal hier herein. Oder ein anderes Buch... Lasst euch einfach überraschen. Ich werde dann mal... ;)

Nachtrag (26.12.2013):
Ich werde schon bald den ersten Teil von Gilderoi Lockhards "Ein Jahr mit einem Yeti online stellen! Könnt e euch ja mal ansehen...

44

Freitag, 6. Dezember 2013, 21:59

Von Muggelchen

Nachdem ja nun feststeht, dass es im Harry-Potter-Universum weitergehen wird – und zwar mit Newt Scamander – ist die Frage, was man noch machen könnte. Ich habe es schon mehrmals geschrieben: Das Universum, das Rowling geschaffen hat, ist riesig und sollte nicht brachliegen.

Ich würde mich z.B. sehr freuen über eine Filmreihe, die sich der Bücher von Gilderoy Lockhart annimmt. Hier steckt meiner Ansicht nach richtig viel Potenzial hinter, denn die Themen seiner Bücher sind nicht nur sehr spannend und wären als Fantasy-Film sicher eine Wucht. Hier geht es besonders um den hinterlistigen Hauptcharakter Lockhart, der sich mit den eigentlichen Abenteurern angefreundet haben muss, damit er ihnen am Ende hinterrücks das Gedächtnis rauben kann, um ihre spannenden Erlebnisse als seine zu vermarkten. Mir würde zu jedem Titel sofort ein geiler Plot einfallen.

Hier nochmal die vielversprechenden Titel der Bücher von Gilderoy Lockhart:

• Break with a Banshee - Tanz mit einer Todesfee
• Gadding with Ghouls - Gammeln mit Ghulen
• Holidays with Hags - Ferien mit Vetteln
• Travels with Trolls - Trips mit Trollen
• Voyages with Vampires - Abstecher mit Vampiren
• Wanderings with Werewolves - Wanderungen mit Werwölfen
• Year with the Yeti - Ein Jahr bei einem Yeti
• Magical Me - Zauberisches Ich

Was meint ihr? Eine Filmreihe über den jungen Gilderoy Lockhart, der so dumm gar nicht sein kann, wenn er über so viele Jahre hinweg die gesamte Zauberergemeinschaft erfolgreich hinters Licht geführt hat.

43

Dienstag, 3. Dezember 2013, 16:39

Von Maggi

Ich fänd es nicht soo toll, wenn das alles genau so wäre, wie in den ersten Bänden.. Das wär ja nichts neues.

42

Dienstag, 13. November 2012, 19:21

Von Rumtreiberchen

Wie wär´s wenn ein alter Todesser sich wieder neue Anhänger sucht und "der 2. Lord" oder so etwas wird.
Und dann erlebt die 3. generation(Also Harrys Kinder und so...)große Abenteuer gegen den 2.Lord und seine Anhänger.
Ich würd mich freuen ;)

41

Samstag, 12. Februar 2011, 13:55

Von Tom Riddle

ich würd mich sehr freuen wenn noch ein band herauskommen würde

40

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:30

Von beLLatriX

ich würde mich total freuen über einen 8 band mann könnte ja auch über hermine und ron schreiben
wie hermine zum ministerium kommt...oder sowas

39

Samstag, 29. Januar 2011, 18:11

Von Marcolein

Ich stimme mit "harryfeatginny" voll zu dass es nicht am Geld liegt. Wenn sie je ein 8 Band schreiben sollte.

Aber es wäre doch sicher spannend wie Harry sein 7. Schuljahr nachholt. Ein letzten mal Qudditchkapitän. UTZ-Abschlussprüfungen. usw..... evtl. gibt es ja eine Hochzeit mit Harry und Ginny...also man kann viel Fantasie einsetzen um ein 8 Band schreiben. Also nach der schlacht um Hogwarts. Also wie Harry Severus zum Abschluss noch einen guten Ruf herstellt usw... Es muss ja nicht immer um Lord Voldi gehen.

Ich bin der Meinung dass man ruhig noch Bänder schreiben. Es ist immer Geschmacksache. Es wäre doch auch interessant z.B. Harry Potter bücher zu schreiben die Zeit als Aurorenschulen...also wer weiss was die gute Frau sich ausgedacht hat.

Lassen wir uns überraschen, falls es je ein 8.Band gibt.

38

Mittwoch, 12. Januar 2011, 20:01

Von Mrs Black

Ich fand die Bücher einfach toll und echt beeindruckend, aber ich weiß nicht, ob ich eine Fortsetzung so gut finden würde. Klar man wüsste gerne, wie es nun wirklich weiter gegangen wäre, aber es zerstört auch die eigenen Ideen und Fantasien! Auch die Idee, die Zeit der Rumtreiber noch zu schreiben würde ich nicht so toll finden...
Außerdem bin ich auch der Meinung, dass der 7. Band zufriedenstellend endet. J.K.R. lässt Platz für eigene Fantasien, setzt aber auch ein klares Ende, für jene die sich dabei nichts weiter denken wollen.
Wegen dem Geld... da stimme ich 'HarryfeatGinny' sofort zu, daran wird es bestimmt nicht liegen, das würde, glaube ich, auch nicht zu ihr passen.

37

Montag, 3. Januar 2011, 02:22

Von Cherubic

Eine Überlegung wert?

Also ich verstehe nicht warum sich alle Welt aufregt (nicht nur bezüglich der Kommentare hier, habe auch schon wo anders davon gehört bzw. gelesen), dass JKR überlegt ihre Story auszubauen.
Sie hat ein (wie oben schon erwähnt) Universum erschaffen und Harry ist weitaus nicht die einzige Person die darin vorkommt.
Ich bin, wie so manch Anderer, der Meinung, dass Harrys Geschichte einen zu schönen Abschluss gefunden hat mit Band 7, als das man hier noch etwas hinzufügen müsse, allerdings denke ich nicht, dass JKR bereits alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat.
Wenn ich mich jetzt mal weit aus dem Fenster lehne, würde ich behaupten Tolkien hat auch keinen Fehler damit gemacht, seine Geschichte um Mittelerde, nur auf die Ring-Saga zu beschränken..

36

Sonntag, 5. Dezember 2010, 16:30

Von HarryfeatGinny

geld

Ich würde mich riesig freuen und ich glaube nich das es ihr um Geld geht die is reicher als die queen also kann man das schonmal ausschließen